Meldung von Geflügelbeständen beim Amt für Landwirtschaft

Geflügel
Geflügel © Alle Rechte vorbehalten - pixabay.com / CCO

Seit dem 1. Januar 2010 ist die Registrierung von Geflügelhaltungen obligatorisch. Dies gilt auch für Hobbyhaltungen. Ziele dieser Erfassung sind:

  • Die Überwachung der Tiergesundheit
  • Die Bekämpfung von Tierseuchen
  • Die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln tierischer Herkunft

Sollten Sie Geflügel besitzen, so bitten wir Sie, das Formular unten umgehend auszufüllen und an folgende Adresse zuzustellen:

Amt für Landwirtschaft
Route Jo Siffert 36
Postfach 126
1762 Givisiez

oder per Mail an: sagri@fr.ch

Damit wird sichergestellt, dass Sie zukünftig notwendige Informationen im Hinblick auf die Vogelgrippesituation erhalten.

Detaillierte Hinweise