Ab 2. November können sich Freiburgerinnen und Freiburger im Schnelltestzentrum des HFR im Forum Freiburg testen lassen - Infos zu Antigen-Schnelltests

2. November 2020 -10h15

Ab 2. November können sich alle gesunden Freiburgerinnen und Freiburger im Alter von 12 bis 65 Jahren im Forum Freiburg testen lassen (PCR). Das Vorgehen bleibt gleich, die Anmeldung erfolgt weiterhin via Coronacheck. Der Kanton wird ausserdem zwischen 9. und 14. november Antigen-Schnelltests einführen.

CoronaCheck: Voreinschätzung des Risikos einer bestehenden Infektion mit COVID-19

COVID19
COVID19 © Alle Rechte vorbehalten

Zum Nachweis von Covid-19-Infektionen können die Kantone zusätzlich zu den bereits angewendeten PCR-Tests neu auch Antigen-Schnelltests einsetzen. Dies ermöglicht eine breitere und schnellere Testung der Bevölkerung und somit nicht nur einen rascheren Nachweis, sondern auch eine raschere Isolation von mehr positiven Fällen.

Ende Woche wird im Kanton Freiburg über die Einführung der Schnelltests informiert (Wer? Wo? Wie?). Die Einführung erfolgt normalerweise in Woche 46.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die Einhaltung der Schutzmassnahmen und das Maskentragen weiterhin das beste Mittel sind, um sich selbst und andere gegen das Virus zu schützen.


 

Coronavirus: Aktuelle Informationen