Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP vom Staatsrat prämiert wurden

10. Dezember 2020 -09h42

Um zur Bekanntheit des im Kanton Freiburg hergestellten Gruyère AOP und des Freiburger Vacherin AOP beizutragen, hat der Staatsrat je einen ausgewählt, die bei Regierungsempfängen serviert werden. Die Preisträger wurden heute Morgen in Montbovon und Semsales ausgezeichnet.

Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP © Etat de Fribourg - Staat Freiburg

Im Namen des Staatsrats übergab die Präsidentin Anne-Claude Demierre die beiden Auszeichnungen für den besten Gruyère AOP und den besten Freiburger Vacherin AOP des Jahres 2021 aus dem Kanton Freiburg. Sie wurden dem Gruyère AOP, der von Manu Piller in der Käserei Semsales hergestellt wird, und dem Freiburger Vacherin AOP, der von Marc Delacombaz in der Käserei Montbovon produziert wird, verliehen. Die beiden Käser haben das Recht, zu erwähnen, dass ihre Produkte vom Staatsrat während eines Jahres für seine Empfänge ausgewählt wurden. «Der Kanton Freiburg ist stolz darauf, zwei traditionelle, qualitativ hochwertige Produkte präsentieren zu können und gratuliert den Käseherstellern und ihren Genossenschaften zu ihrem täglichen Engagement», unterstreicht Staatsratspräsidentin Anne-Claude Demierre.

Ablauf des Wettbewerbs

Die Käse der Mitglieder der Branchenorganisationen des Gruyère AOP des Kantons Freiburg und des Freiburger Vacherin AOP, die bei der Taxierung im Vorjahr die besten Ergebnisse erzielt haben und deren Produzenten einverstanden sind mitzumachen, können an der Vorauswahl teilnehmen. Unter diesen Produkten bestand die Grundauswahl in diesem Jahr aus 12 Gruyère AOP und Gruyère d'Alpage AOP und 12 Freiburger Vacherins AOP und Freiburger Vacherins AOP d’alpage. Diese Lose wurden von einer Expertenkommission, der Wirtinnen und Wirte und Spezialistinnen und Spezialisten für Gruyère AOP und für Freiburger Vacherin AOP angehörten, einer ersten Beurteilung unterzogen; sie haben 3 Gruyère AOP und 3 Freiburger Vacherin AOP für die Endauswahl des Staatsrats ausgewählt. Als Anekdote: Die Endauswahl fand dieses Jahrbei den Staatsrätinnen und Staatsräten zuhause statt, damit die sanitären Vorschriften eingehalten werden konnten.

Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP
Agrandir Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP
Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP
Agrandir Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Übergabe der Auszeichnungen an die Produzentinnen und Produzenten, deren Freiburger Vacherin AOP und Gruyère AOP