Freiburger Ansichten. Text und Bild im Dialog

4. Januar 2021 -12h51

Die Publikation der Kantons- und Universitätsbibliothek können Sie Online, am Eingang der KUB-Beauregard und in Freiburger Buchhandlungen kaufen.

Seit vielen Jahren publiziert die KUB eine kleine Zeitschrift mit dem Titel BCU Info, die an das Personal, die Bibliotheken des Kantons, die betroffenen Behörden, an die Freunde der KUB und Online verteilt wird. Auf der letzten Seite findet man in der Rubrik Propos sur nos images d’autrefois einen persönlichen Kommentar zu einer im Online-Katalog frei wählbaren Fotografie des in der KUB aufbewahrten Freiburger Kulturerbes.
Der Entschluss, diese Sammlung von Beiträgen zu veröffentlichen, steht im Zusammenhang mit der Schliessung des Hauptgebäudes der KUB (Zentrale) wegen Erweiterungsarbeiten. Die bereits seit 2003 in BCU Info publizierten Beiträge der Mitarbeiter der KUB und anderer Bibliotheksbenutzer wurden ergänzt durch Beiträge von Autoren aus Freiburg (Lehrer, Studenten, Schriftsteller, Künstler), die oft einen besonderen Bezug zur Institution haben. 
Die publizierten Bilder, meist in SchwarzWeiss, decken den Zeitraum von den Anfängen der Fotografie in Freiburg (um 1860) bis zum Einzug der Digitaltechnik (1980er-Jahre) ab und bieten eine breite Palette von Themen, die oft in einer historischen, ja sogar autobiografischen Perspektive behandelt werden. Die Autoren verweilen an Orten und Szenen des lokalen Lebens – gewöhnliche, aussergewöhnlich oder skurrile –, die als Vorwände dienen, um das Dorf oder das Geburtshaus, die Kindheit, das Alter, die Arbeit, die Sehnsucht, den Tod, das Heilige oder den Zufall heraufzubeschwören. Die Fotografie, die in ihren Anfängen unsere Vorstellung von Raum, Zeit und Erinnerung neu geordnet hat, lockt das Schreiben an und geht fruchtbare Bindungen damit ein. 
Eine Symbiose, die ermöglicht wurde durch die Bemühungen der Institution um die Schaffung einer kantonalen Fotosammlung und den Willen, diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit der ersten Hinterlegung von 1200 Negativplatten im Jahr 1920 bereicherte sich die Sammlung um mehr als eineinhalb Millionen Bilder. Daher die zentrale Bedeutung der verschiedenen Tätigkeiten zur Erhaltung, Erschliessung und Bekanntmachung dieses fragilen und kurzlebigen ikonografischen Kulturerbes.

Texte von : Jean-Pierre Anderegg, Caroline Arbellay, Christoph Bauer, Bertrand Baumann, Olivier Beetschen, Eric Bulliard, Pierre Buntschu, Michel Charrière, Jean-Luc Cramatte, Laurence Curty, Alexandre Dafflon, Raymond Delley, Michel Dousse, Christophe Dutoit, Daniel Fattore, Alain Favarger, Claudio Fedrigo, Regula Feitknecht, Ulrike Fischer, Isabelle Flükiger, Hubertus von Gemmingen, Sylvie Genoud, Martin Good, Jean-François Haas, Amalita Hess, Jean-Dominique Humbert, Jean-Pierre Humbert, Ruedi Imbach, Anne Jenny, Thierry Jobin, Sébastien Julan, Christian Jungo, Aloys Lauper, Claude Luezior, Sara Lonati, Jean-Baptiste Magnin, Gabby Marchand, Ivan Mariano, Kathrin Marthaler, Christophe Mauron, Fanny Iona Morel, Michel Moret, Guido Pedrojetta, Alex Pfingsttag, Albert Portmann-Tinguely, Simone de Reyff, Romano Riedo, Jean Rime, Charly Rodrigues, Christian Schmutz, Emmanuel Schmutz, Catherine Schmutz-Brun, Carole Schneuwly, Hermann Schöpfer, Athéna Schuwey, Michel Simonet, Jean Steinauer, Alain-Jacques Tornare, Kathrin Utz Tremp, Charly Veuthey, Pierre Voélin, Frédéric Wandelère, Joséphine de Weck, Ruth Wittig, Silvia Zehnder-Jörg, Rosemarie Zeller, Claude Zurcher.

Fenêtres sur Fribourg. Texte et image en dialogue / Freiburger Ansichten. Text und Bild im Dialog 
67 Autoren/Texte/Bilder, fr./de., 29 x 38 cm, KUB Freiburg, 2020, 76 p. 
Redaktionsausschuss : Claudio Fedrigo, Sara Lonati, Athéna Schuwey, Silvia Zehnder-Jörg ; Michel Dousse.
Gestaltung : Grafix Fribourg. 
Preise : CHF 5.- 

Dépôt de tram, Place de Notre Dame, Fribourg, ca. 1890

Ernest Lorson
Match de waterpolo aux championnats suisses de natation, Bains de la Motta, Fribourg, 1928

Prosper Paul Macherel
Stalden, Fribourg, 1950-1960

Benedikt Rast
Ferruccio Garopesani, artiste peintre, devant le magasin de Jean Mülhauser, rue du Pont-Muré, Fribourg, 1962

Jean Mülhauser
Joseph Bourqui, dit "Biscuit" (1891-1959), Fribourg

Jacques Thévoz
Nouveaux Grands Magasins SA (EPA-UNIP) extérieur nuit, Fribourg, 1968

Leo Hilber
Dépôt de tram, Place de Notre Dame, Fribourg, ca. 1890
Match de waterpolo aux championnats suisses de natation, Bains de la Motta, Fribourg, 1928
Stalden, Fribourg, 1950-1960
Ferruccio Garopesani, artiste peintre, devant le magasin de Jean Mülhauser, rue du Pont-Muré, Fribourg, 1962
Joseph Bourqui, dit "Biscuit" (1891-1959), Fribourg
Nouveaux Grands Magasins SA (EPA-UNIP) extérieur nuit, Fribourg, 1968
Fenêtres sur Fribourg / Freiburger Ansichten © Etat de Fribourg - Staat Freiburg - Grafix
News-Liste