Discovery Fribourg-Freiburg ersetzt Explore

7. Dezember 2020 -09h31

Die Neuerungen im Zusammenhang mit der Migration auf SLSP

Discovery Fribourg/Freiburg
Discovery Fribourg/Freiburg © Alle Rechte vorbehalten

Am 9. Dezember 2020 werden der von der KUB Freiburg benutzte Katalog Explore von RERO sowie die Kataloge der meisten anderen Schweizer Universitäts- und Hochschulbibliotheken (IDS, NEBIS etc.) durch den gemeinsamen Verbund SLSP (Swiss Library Service Platform) und dessen Recherchetool swisscovery (in Freiburg: Discovery Freiburg-Fribourg) ersetzt.

  • Die vor dem 9. Dezember ausgeliehenen Dokumente sind im alten Katalog Explore verzeichnet und werden nicht in das neue System Discovery Fribourg-Freiburg übertragen. Die Leihfristen dieser Dokumente können nicht verlängert werden. Die Dokumente müssen der Bibliothek zurückgegeben und können im neuen System wieder ausgeliehen werden.

 

Bibliothekskonto / Einschreibung

Bibliotheksbenutzer/innen müssen ein SWITCH edu-ID-Konto besitzen, um von den Dienstleistungen der SLSP-Bibliotheken Gebrauch machen zu können. Die alten Bibliothekskonten sind nicht mehr gültig. Schreiben Sie Sich in SWITCH edu-ID ein und registrieren Sie die Nummer Ihrer KUB-Karte:

  • Studierende, Unterrichtende und Mitarbeitende der Universität Freiburg : Auf registration.slsp.ch muss die Nummer des Strichcodes der Campus Card mit dem bei der Immatrikulation erstellten SWITCH edu-ID-Konto verknüpft werden.
  • Alle anderen Benutzer/innen : Einschreibung und Erklärungen auf: registration.slsp.ch. Die Nummer der KUB-Karte kann mit dem neuen SWITCH edu-ID-Konto verknüpft werden.
  • Registrierung der Benutzernummer : Die Personen, die bereits über ein SWITCH edu-ID-Konto verfügen, aber die die Kartennummer (Strichcode) noch nicht registriert haben, können dies hier nachholen: registration.slsp.ch/library-card.
  • Änderung der persönlichen Daten : Jegliche Änderung der persönlichen Daten kann im SWITCH edu-ID-Konto gemacht werden : eduid.ch.

 

Ausleihbedingungen (Standard)

  • 100 ausleihbare Dokumente
  • 28 Tage Leihfrist
  • 5 automatische Verlängerungen (falls das Dokument nicht von einer andern Person reserviert ist)

 

Mahnungen und Mahngebühren
Jede verschickte Mahnung ist gebührenpflichtig. Die Gebühren werden addiert.

  • Rückruf : 1 Tag nach Ablauf der Leihfrist
    • Kostenlos
  • 1. Mahnung : 7 Tage nach Ablauf der Leihfrist
    • 5 Fr. pro Dokument
  • 2. Mahnung : 14 Tage nach Ablauf der Leihfrist
    • 5 Fr. pro Dokument (Total 10 Fr.)
  • 3. Mahnung : 21 Tage nach Ablauf der Leihfrist
    • 10 Fr. pro Dokument (Total 20 Fr.)

 

SLSP-Kurier
Über den SLSP-Kurier können Bücher von einer SLSP-Bibliothek in eine andere SLSP-Bibliothek bestellt und dort abgeholt werden. Die Bibliotheken der Universität Freiburg und die anderen wissenschaftlichen Bibliotheken Freiburgs sind Lieferorte des SLSP-Kuriers.

  • Preis: 6 Fr. pro verschicktes Dokument
    • Der Preis von 6 Fr. gilt auch beim Versand eines Dokumentes innerhalb Freiburgs! 
  • Lieferfrist: 48 Stunden (werktags).
  • Bei der Rückgabe eines über den SLSP-Kurier bestellten Dokuments muss die Quittung vorgewiesen werden!

Dokumente ausserhalb von SLSP (oder aus Bibliotheken, die nicht am SLSP-Kurier teilnehmen) können über die Fernleihe bestellt werden (Preis: ab 12 Fr. pro Dokument).

 

Nützliche Links