Zurück

Die Schulbetriebe

Zurück

Grangeneuve hat das Glück über eigene Betriebe zu verfügen, die gleichzeitig auch als pädagogische Hilfsmittel genützt werden können. Die Betriebe umfassen die Fachbereiche der Tier- und Pflanzenproduktion, der Milchverarbeitung, des Gemüse-, Garten- und Obstbaus und der Bienenhaltung. Des Weiteren ist auch „Le Magasin“ bekannt für seine Produkte, die im Rahmen des Unterrichts mit den Schülerinnen und Schülern hergestellt werden.

Die Betriebe im Dienste der Ausbildung

Grangeneuve verfügt über mehrere Betriebe in den Bereichen: Tierhaltung, Ackerbau (Grangeneuve, Sorens), Milchwirtschaft, Gemüsebau, Gartenbau, Obstbau und Bienenhaltung.

Grangeneuve bietet zahlreiche Lehrstellen in den unterschiedlichsten Bereichen an. Zugleich dienen sie als pädagogische Hilfsmittel für die Fächer, die in den verschiedenen Bil­dungszentren unterrichtet werden.

Die Betriebe arbeiten wie unabhängige Einheiten, mit wirtschaftlichen und pädogigischen Zielen , welche vom Direktionsrat definiert werden.

Auf Anfrage hin können alle Betriebe besucht werden.

Dokumente

Ähnliche News