Förderung des Erwerbs der deutschen und französischen Sprache

Die Förderung des Erwerbs der Lokalsprache durch Migrantinnen und Migranten stellt einen Schwerpunkt der Integrationspolitik des Kantons Freiburg dar. So fliessen etwa zwei Drittel der vorgesehenen Finanzmittel in die Unterstützung von Deutsch- und Französischkursen. Dementsprechend steht der im Kanton Freiburg wohnhaften Migrationsbevölkerung ein breites Angebot an Sprachkursen zur Verfügung.

Sprachkurse

Sprachförderung wird in der Integrationspolitik prioritär behandelt. Der Bund und der Kanton Freiburg wenden rund zwei Drittel ihrer Budgets für die Unterstützung von Sprachkursen auf. Immer mehr Gemeinden beteiligen sich finanziell an den Sprachkursen, damit Migrantinnen und Migranten die nötigen Sprachkenntnisse für den Alltag erwerben können. Die Sprachkurse werden zudem auch von diversen Unternehmen unterstützt; gemäss Rückmeldungen aus Wirtschaftskreisen lohnt sich diese Investition.

Die Liste der subventionierten Sprachkurse steht untenstehend zum Download zur Verfügung.

Ferner finden Sie auf der Website www.colamif.ch/de eine eine grosse Auswahl an Sprachkursangebot (Deutsch und Französisch) für Migrantinnen und Migranten. Die COLAMIF ist ein Netzwerk von 19 Partnerorganisationen, die im Kanton Freiburg in den Bereichen Sprachförderung und -unterricht tätig sind. 

Spracherwerb nach fide
fide, das Akronym für "Français, Italiano, Deutsch", wurde vom Staatssekretariat für Migration SEM  lanciert, mit dem Ziel, das Erlernen der Nationalsprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch) bei Migrantinnen und Migranten zu fördern. Für Zusatzinformationen: Hier weiterlesen.

«FIDE» Sprachtests

Bei bürger- und ausländerrechtlichen Verfahren hat der Nachweis von Sprachkompetenzen in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Ausländerinnen und Ausländer müssen in folgenden Situationen nachweisen, dass sie über die erforderlichen Sprachkompetenzen verfügen: Erteilung oder Verlängerung einer Aufenthaltsbewilligung und Einbürgerung.

Aktuell bieten im Kanton Freiburg zwei Organisationen FIDE-Sprachtests auf Deutsch und Französisch an. Je nach Bedürfnis der Kandidatinnen und Kandidaten können mündliche und/oder schriftliche Evaluationen durchgeführt werden.

Informationen zu Bedingungen, Preise und Daten der Testsessionen finden Sie unter:

- Interprofessionnelles Weiterbildungszentrum IWZ

- Klubschule Migros

Volkhochschule des Kantons Freiburg

Zusatzinformationen zum FIDE-Ansatz finden Sie unter:

https://fide-service.ch/de/sprachnachweise/fide-test/

Falls Sie kürzlich einen Französisch- oder Deutschkurs besucht haben, können Sie auch beim entsprechenden Sprachkursanbieter nachfragen, ob er auch Sprachtests durchführt.