03 September 2021 - 10H03

WaldFreiburg startet die Kampagne Robin Hood.

Der Wald erfüllt wesentliche Funktionen für Mensch und Natur. Mit dem Holz, das er jährlich erzeugt, ist er auch eine Quelle eines lokalen und erneuerbaren Rohstoffs. Durch die Klimaerwärmung steht der Wald jedoch unter Druck – bestimmte Baumarten werden geschwächt und ihr Rückgang beschleunigt. Der Wald braucht Unterstützung, damit er seine Funktionen weiterhin erfüllen kann. Das tun die Forstteams, die eine nachhaltige Waldbewirtschaftung gewährleisten. Aber es braucht noch mehr Unterstützung.

Aus diesem Grund lanciert WaldFreiburg, der Verband der Waldeigentümer des Kantons, die Kampagne Robin Hood. Die Kampagne unter dem Slogan «Komm zu den Robin Hoods! Nutzen wir das Holz unseres Waldes und unterstützen wir gemeinsam die Umwelt.» hat zum Ziel, die Freiburger Bevölkerung für die zentrale Bedeutung des Waldes und die wichtige Arbeit der Forstteams zu sensibilisieren. Sie ermutigt die Freiburgerinnen und Freiburger zudem, sich für den Wald einzusetzen, indem sie der Robin-Hood-Gemeinschaft beitreten.

Komm zu den Robin Hoods! Nutzen wir das Holz unseres Waldes und unterstützen wir gemeinsam die Umwelt.

Eine Mitgliedschaft = ein gepflanzter Baum in deiner Region!

Robin Hoods sind Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Freiburg mit den unterschiedlichsten Hintergründen. Ihnen ist die Bedeutung des Waldes bewusst. Mit dem Beitritt zur Robin-Hood-Gemeinschaft unterstützen sie die Arbeit der Forstteams und Waldbesitzer bei der Gestaltung eines Waldes, der seine vier Funktionen erfüllt: Schutz der Umgebung, Produktion eines nachhaltigen Rohstoffs, Erhaltung der Artenvielfalt und Erholungsraum für die Öffentlichkeit.

Werde auch du zu Robin Hood und unterstütze die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Wälder! Als Dank für deine Mitgliedschaft pflanzen die Waldbesitzer einen Baum in deiner Umgebung!

Einschreibung und Informationen auf: