COVID-19: Impfzertifikat und neues Impfangebot

25 Juni 2021 - 13H56

Zehntausende von Menschen haben eine SMS oder einen Brief erhalten, um ihr COVID-Zertifikat zu beziehen. Am Wochenende vom 19. und 20. Juni wurde so viel geimpft wie noch nie. Ab Montag, 28. Juni 2021, werden die Impfzentren Bulle und Freiburg Zeitfenster für Impfungen ohne Termin anbieten.

COVID-Zertifikat

Die Umsetzung des COVID-Zertifikats ist auf Kurs. Zweifach geimpfte Personen, die sich vor dem 18. Juni über die kantonale Plattform angemeldet haben, haben eine SMS erhalten. Am 19. Juni wurden 45 300 SMS verschickt. 27 000 Personen haben das Zertifikat danach heruntergeladen.

Personen, die von einer Ärztin oder einem Arzt, in Apotheken oder in anderen Einrichtungen geimpft wurden, werden Briefe erhalten. Bisher wurden 27 300 Briefe verschickt (Erhalt im Verlauf der Woche). Personen, die mit einer Impfdosis vollständig geimpft sind, werden in den nächsten Tagen einen entsprechenden Brief erhalten.

Die Impfzentren stellen die Zertifikate seit dem 18. Juni 2021 aus, Ärztinnen/Ärzte und Apotheken seit diesem Montag.

Bisher haben 1780 Genesene über das Formular auf der Website des Staates ein COVID-Zertifikat verlangt.

Info Eintritt Veranstaltungen, Bars, Discos

Ab Montag: Impfung ohne Termin zwischen 13 und 16 Uhr

Nachdem vergangenes Wochenende täglich über 3200 Personen geimpft wurden, führen die Impfzentren Bulle und Freiburg das Impfen in Unternehmen fort und werden nächste Woche mit dem Impfen der Sekundarstufe 2, der Hochschulen und der Universität beginnen (700 angemeldete Personen).

Ab dem 28. Juni werden in den Zentren Bulle und Freiburg täglich zwischen 13 und 16 Uhr Impfungen ohne Termin durchgeführt. Für den gesamten Impfprozess sollte man rund 35 Minuten einplanen oder etwas mehr, wenn man ohne Termin erscheint.

Personen, die sich derzeit für die Impfung anmelden, erhalten ihre Termine innerhalb weniger Tage nach der Anmeldung, manchmal sogar innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Aufgrund der Ferienzeit kann das Datum des 2. Termins beim ersten Besuch im Impfzentrum angepasst werden.

Die GSD empfiehlt, sich vor den Ferien mit mindestens einer Dosis impfen zu lassen.

Erinnerung zu Schnelltests für Veranstaltungen

Der Bund hat die Gültigkeit von Antigen-Schnelltests auf 48 Stunden erhöht. Die Schnelltests sind gratis und können im kantonalen Testzentrum und in den Apotheken durchgeführt werden. Ab dem 30 Juni können Covid-Zertifikate durch die Testinstitutionen direkt vor Ort ausgestellt werden.

Zahlen am 25. Juni 2021

114 736 Anmeldungen in den Impfzentren seit Beginn
155 004 Personen erhielten mindestens eine Dosis (48 % der Freiburger Bevölkerung)

Erhielten mindestens eine Dosis:
90 % der ab 75-Jährigen
80 % der 65- bis 74-Jährigen
67 % der 50- bis 64-Jährigen
45 % der 15- bis 49-Jährigen