1. Juni 2017 -13h15

Die IIZ entwickelt sich weiter, um besser gegen Langzeitarbeitslosigkeit vorzugehen. Sie lanciert daher eine neue Leistung: Medval. 

Die kantonale IIZ-Kommission wurde vom Staatsrat beauftragt, die IIZ neu auszurichten, um Langzeitarbeitslosigkeit vorzubeugen. Aus diesem Grund wurde eine neue Strategie ausgearbeitet.

Zur Vorbeugung von Langzeitarbeitslosigkeit stattet sich die IIZ mit Leistungen aus, mit denen Gesundheitsprobleme rasch erkannt werden können, die der Wiedereingliederung der von den RAV, den Sozialdiensten und der IV-Stelle betreuten Leistungsempfängerinnen und -empfänger im Weg stehen.

Medval

Heute führt die IIZ ihre neue Leistung Medval ein. Dabei handelt es sich um eine multidisziplinäre Abklärung der Situation der Leistungsempfängerin oder des Leistungsempfängers und der möglichen Eingliederungsstrategien. Medval hilft beim Verständnis dieser Situationen.