24. März 2020 -15h46

Schutz vor häuslicher Gewalt auch in Corona-Zeiten gewährleistet.

Hilfsangebote bei häuslicher Gewalt

Für gewaltbetroffene Personen
Im Notfall

Polizei: www.polizei.ch,   Telefon 117
Medizinische Hilfe: www.erstehilfe.ch, Telefon 144

Informationen und Adressen zu kostenloser, vertraulicher und anonymer Beratung in der ganzen Schweiz 
www.opferhilfe-schweiz.ch

Gewalt in Paarbeziehungen
Gewalt in Paarbeziehungen © Alle Rechte vorbehalten

Betroffene von häuslicher Gewalt können sich in allen Kantonen an die bestehenden Unterstützungsstrukturen wenden und erhalten Hilfe. Sowohl die Opferberatungs-stellen als auch die Schutzunterkünfte bieten ihre Dienstleistung im gewohnten Rahmen an. Auch die Polizei steht weiterhin jederzeit zur Verfügung.