David Chanex wird Schuldirektor der Orientierungsschule in Cugy

30. Oktober 2020 -11h32

Die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport hat am 27. Oktober 2017 David Chanex zum Schuldirektor der künftigen Orientierungsschule in Cugy ernannt. Er wird sein Amt ab dem 1. November 2020 schrittweise antreten.

© Etat de Fribourg - Staat Freiburg

David Chanex ist seit 2014 als stellvertretender Schuldirektor an der OS des Broyebezirks in Estavayer-le-Lac tätig, wo er seit über 20 Jahren unterrichtet. Er wird der erste Schuldirektor der künftigen OS des Broyebezirks in Cugy, die ihren Betrieb zu Schuljahresbeginn 2021/22 auf­nehmen wird. Seine Anstellung erfolgt in drei Etappen: 40 % ab November 2020, 60 % ab 1. Januar 2021 und schliesslich 100 % ab 1. März 2021. Dies wird es ihm erlauben, die Bereitstellung der Schulanlagen eng zu begleiten und gleichzeitig für die personelle Ausstattung der neuen OS zu sorgen, das künftige Schuljahr zu organisieren und die Leitlinien für diese neue Schule festzulegen.

David Chanex, geboren am 14. März 1968, lebt in Saint-Aubin, ist verheiratet und hat drei Kinder. 1992 schloss er sein Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Freiburg mit dem Lizentiat und 1996 mit einem Gymnasiallehrerdiplom ab. Vor einigen Monaten hat er zudem das Certificate of Advanced Studies (CAS) für die Verwaltung und Leitung von Bildungsinstitutionen erhalten.

Während seiner gesamten Laufbahn hat David Chanex stets besonderes Augenmerk auf die Schülerinnen und Schülerinnen in Schwierigkeiten gelegt. Er beteiligte sich an vielen Projekten, die darauf abzielten, ein Arbeitsklima zu schaffen, das die Entwicklung jedes Einzelnen fördert, oder hat solche Projekte geleitet. Ebenfalls im Bestreben um die Pflege guter zwischenmenschlicher Beziehungen hat David Chanex seine Ausbildung mit einem CAS in Schulmediation ergänzt. So war er von 2007 bis 2014 als Schulmediator tätig und konnte viele Konfliktlösungsinstrumente implementieren.

Mit seinen guten Kenntnissen des heutigen Schulwesens, seinen klaren Vorstellungen von den Aufgaben, die ihn erwarten, seiner breiten Erfahrung als Lehrer, Schulmediator und stellvertretender Schuldirektor, seinen zwischenmenschlichen Fähigkeiten, seiner Bereitschaft, die Bedürfnisse aller Schüler in den Mittelpunkt zu stellen, ist er bestens qualifiziert, um ein neues Team zu bilden und die Inbetriebnahme der OS von Cugy auf Beginn des Schuljahres 2021/22 vorzubereiten.