Bundesrat Alain Berset nimmt einen Augenschein im Kanton Freiburg

27 April 2021 - 09H46

Der Staatsrat hat heute Morgen Bundesrat Alain Berset in Freiburg empfangen; er kam, um mehr über das Konzept für die Rückkehr der Studierenden an der Universität und das vom Kanton betriebene Impfzentrum im Forum Fribourg zu erfahren.

Bundesrat Alain Berset war heute Morgen mit einem doppelten Ziel in Freiburg: das Konzept der Massentests, die für die Rückkehr der Studierenden an die Universität eingerichtet wurden, vor Ort zu beobachten und das vom Kanton betriebene Impfzentrum im Forum Fribourg zu besuchen.

Eine Delegation des Staatsrats empfing den Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern zunächst im Universitätsgebäude Pérolles, wo ihm das Konzept der Massentests vorgestellt wurde. Alain Berset nahm auch von den Schutzmassnahmen Kenntnis, die für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts getroffen wurden.

Anschliessend besuchte der Bundesrat das Impfzentrum im Forum Fribourg in der Gemeinde Granges-Paccot. Er wurde diesmal vom Staatsrat in corpore empfangen und konnte sich mit ihm austauschen, der Freiburger Bundesrat schloss seinen Besuch mit einer Begegnung mit den Medien während einer gemeinsamen Medienorientierung mit dem Staatsratspräsidenten Jean-François Steiert und den zwei weiteren Mitgliedern der Covid-19-Delegation des Staatsrates, Anne-Claude Demierre und Maurice Ropraz, ab.