Rechtsdienst des Freiburger Anwaltsverbands und der Notarinnen und Notare

 

WICHTIGE MITTEILUNG

 

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz bzw. im Kanton Freiburg und zum Schutz der öffentlichen Gesundheit hat der Vorstand des FAV beschlossen, den Rechtsdienst in Bulle und Freiburg unter Vorbehalt einer obligatorischen Voranmeldung wieder zu öffnen.

Gerne können Sie sich für den Rechtsdienst in Freiburg und Bulle zum folgenden Link anmelden.

Es werden nur gesunde Personen (CoronaCheck), die sich zuvor angemeldet haben und die die Mailbestätigung vorlegen, zugelassen.

Während der Konsultation wir nur eine einzige Person akzeptiert, um das Kontaminationsrisiko zu verringern. Die Schutzmasken müssen obligatorisch getragen werden.

Die Dauer der Konsultation ist auf 20 Minuten begrenzt.

 

Anwälte

 

Der Freiburger Anwaltsverband organisiert eine Rechtsberatung, bei der jede Person gegen ein bescheidenes Entgelt (CHF 30) eine kurze juristische Beratung zu einem sie betreffenden Problem erhalten kann.

Die Beratung wird ausschliesslich von Mitgliedern des Freiburger Anwaltsverbandes durchgeführt. Sie erfolgt nach einem dafür aufgestellten Turnus unter der jeweiligen Verantwortung der teilnehmenden Anwältin oder des teilnehmenden Anwaltes.

in Freiburg
jeden Dienstag, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr an der Av. de la Gare 14, 3. Stock.

in Bulle
jeden Donnerstag, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr an der Rue de la Lécheretta 24, Erdgeschoss - Eingang «Ligues de santé».

 

Notarinnen und Notare

 

Die Rechtsberatung findet an jedem ersten Montag im Monat (ausgenommen an Feiertagen) von 17.00 bis 19.00 Uhr im NH Hotel in Freiburg, Grand-Places 14, statt.

  • Dauer der Beratung: 20 Minuten
  • Preis für die Beratung: 20 Franken
  • Keine telefonischen Auskünfte