Informationen betreffend der Rekrutierung der Stellungspflichtigen

Rekrutierung
Rekrutierung © Tous droits réservés
Rekrutierung

Die Rekrutierung ist frühestens ab Beginn des 19. Altersjahres und spätestens bis Ende des Jahres, in dem das 24. Altersjahr vollendet wird, zu absolvieren.

Die Rekrutierung findet im Rekrutierungszentrum Sumiswald statt und dauert 1 bis 3 Tage.

Das Aufgebot erfolgt mittels Marschbefehl 3 bis 12 Monate vor der geplanten Rekrutenschule.

 

Die Rekrutierung dient :

 

  • zur Abklärung Ihrer Tauglichkeit
  • zur Abklärung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit
  • zur Ermittlung Ihres persönlichen Leistungsprofils
  • zur Zuteilung in eine Funktion der Armee oder des Zivilschutzes

Verschiedene medizinische, psychologische und körperliche (Sporttest) Tests werden durchgeführt. Ein zentraler Moment der Rekrutierung wird das Zuteilungsgespräch mit dem Rekrutierungsoffizier oder dem Zivilschutzverantwortlichen sein.

 

Verschiebung der Rekrutierung

 

Jegliches Gesuch ist so früh als möglich mit den entsprechenden Bestätigungen schriftlich dem Kreiskommando des Kantons Freiburg zuzustellen.

Die an der Rekrutierung geleisteten Tage geben Anspruch auf Sold und Erwerbsausfallentschädigung.