DSK2 Hilfe

Navigationprinzipien

Navigationprinzipien
Agrandir Navigationprinzipien © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Navigationprinzipien

Die Anwendung client web DSK2 folgt folgendem Navigationskonzept:

Die Eingangs-URL https://nqdsk2.ad.net.fr.ch (Testdatenbank) oder https://npdsk2.ad.net.fr.ch (Produktion) öffnet die Eingangsseite des Benutzers. Jeder Benutzer ist in eine Gruppe (GB, VGA, Geometerbüro) eingeteilt, die über ihrer Rolle entsprechende Rechte verfügt.


Ebene 1, die Arbeitsmodule

Man verfügt über vier Arbeitsmodule:
  • Das Empfangsmodul, in welchem man alle der Gruppe zugeordnete Meldungen wiederfindet (von einem User oder einem Verfahren verlangte Informationen oder Aktionen).
  • Das Aktenmodul, zur Suche und Bearbeitung von Akten.
  • Das Grundstücksmodul, zur Suche und Visualisierung der verschiednen Versionen der Grundstücke.
  • Das Dokumentenmodul, zur Suche im elektronischen Datenbanksystem (DBS). Wir Unterscheiden zwischen technischen und juristischen Dokumenten und der Korrespondenz. (Letztere ist nur dem VGA zugänglich).
  • Das Statistikmodul, zur Benutzung der vor dieser Anwendung erstellten Anfragen.
  • Das Administrativmodul wird durch das VGA für die Nachführung über die AV-Akten benutzt.

Ebene 2, die Register

In den Modulen Akten und Grundstücke findet man zuerst das Register Suchen. In diesem Register verfügt man über eine Filterfläche (Zone zur Eingabe der Suchklauseln) und einer Resultatsfläche, in der die Resultate Ihrer Suche erscheinen werden. Mit einem Doppelklick in einer Resultatslinie gelangen Sie in das entsprechende Modul (Akt oder Grundstück) und öffnen ein dem gewähten Objekt entsprechendes Register ...

Das Register enthält alle Informationen über das betreffende Objekt (Grundstück, Akt). Die Informationen sind Registerblätter strukturiert, die mittels den Knöpfen  und  geöffnet oder reduziert werden können.

Herausgegeben von Amt für Vermessung und Geomatik

Letzte Änderung : 05/08/2021