DSK2 Hilfe

Suche nach Alten Canofile-Dokument in der elektronischen Dokumentverwaltung (GED) von DSK2

Sommaire : 

 

1. Hintergrund

2. Historisch

3. Organisation Canofile

4. Übernahme von Canofile und Suche in DSK2

5. Suche nach einer Skizze

6. Suche nach einem Aufnahmeprotokoll

7. Suche nach einer Rückversicherungsskizze eines LFP

8. Suche nach einem Original-Handriss

 

1. Hintergrund

Zwischen 1989 und 2012 hat das VGA die technischen Dokumente der amtlichen Vermessung mit der Anwendung Canofile gescannt. Diese wurden nach bestimmten Regeln und Einschränkungen referenziert. Nach der operativen Inbetriebnahme von DSK2 (Juli 2011), wurden diese Daten im November 2012 in die elektronische Dokumentenverwaltung (GED) übertragen. Seit dieser Übertragung befinden sich die gescannten Schwarz-Weiss PDFs der Skizzen, Koordinatenlisten, Aufnahmeprotokollen und Rückversicherungsskizzen in der GED von DSK2. Sie sind jedoch nicht den jeweiligen Mutations-Akten zugewiesen, was die Suche nach ihnen erschwert.

Die neueren Dokumente (ab 2011) sind mit den Mutations-Akten verknüpft (diese enthalten Grundstücksnummern, was die Suche erleichtert).

2. Historisch

Zwischen 1989 und 2012 hat das VGA die technischen Dokumente der amtlichen Vermessung mit der Anwendung Canofile gescannt. Diese wurden nach bestimmten Regeln und Einschränkungen referenziert. Nach der operativen Inbetriebnahme von DSK2 (Juli 2011), wurden diese Daten im November 2012 in die elektronische Dokumentenverwaltung (GED) übertragen. Seit dieser Übertragung befinden sich die gescannten Schwarz-Weiss PDFs der Skizzen, Koordinatenlisten, Aufnahmeprotokollen und Rückversicherungsskizzen in der GED von DSK2. Sie sind jedoch nicht den jeweiligen Mutations-Akten zugewiesen, was die Suche nach ihnen erschwert.

Die neueren Dokumente (ab 2011) sind mit den Mutations-Akten verknüpft (diese enthalten Grundstücksnummern, was die Suche erleichtert).

 

 

2. Historisch



Kennungen werden Aufzeichnungen und Dokumenten zugewiesen, welche als offizielle Nachführungsdokumente der amtlichen Vermessung dienen. Die Zuweisung der Kennungen hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Von 1912 bis 1935 (alte eidgenössische Vermessung, MFA) tragen die Skizzen als Kennung die Plannummer und alle betroffenen Stationsnummern. Ab 1935 werden die Skizzen anhand des Sektornamens (in Verbindung mit einer VGA-Nummer) und der technischen Mutationsnummer identifiziert. Der Sektornamen kann identisch sein wie ein Gemeindenamen, bleibt jedoch im Falle einer Fusion unverändert. Diese Nummerierung wurde mit der neuen eidgenössischen Vermessung (MFN) eingeführt. Sowohl in MFN als auch in MFA werden die Messstationen durch den Sektornamen (in Verbindung mit einer VGA-Nummer) und einer Stationsnummer identifiziert.

Typ der Vermessung

 Beschreibung  Kurzbezeichnung
 alte kantonale Vermessung (grafisch)  MCA
 alte eidgenössische Vermessung (Bonn’sches Koordinatensystem)  MFA
 neue eidgenössische Vermessung  MFN
 neue eidgenössische Vermessung halb-numerisch  MFN-G
 vollnumerische Vermessung im AV'93 Standard  MO93

 

Tipp : um herauszufinden, welcher Vermessungstyp in einer bestimmten Gemeinde angewandt wurde, suchen sie in DSK2 im Register «Nummerierungsbereich» (unter «Verwaltung») nach der Gemeinde. Den gesuchten Vermessungstyp finden sie im Eintrag «Originalvermessung».

Die folgenden Beschreibungen helfen ihnen dabei, die Organisation in Canofile, die Übernahme in die GED und die in DSK2 anzuwendenden Such-Filter entsprechend der Art der gesuchten Dokumente zu verstehen.

3. Organisation Canofile

In Canofile existierten die folgenden Attribute :

  • CABINET_NAME
    Dies ist der Laufwerksname, auf dem die Daten nach Bezirk gespeichert und organisiert wurden. Das Format ist alphanumerisch, [nom du district][nom du disque], Beispiel «SARINE 405B». Der Buchstabe A oder B bezeichnet die Discseite.
     
  • CELL_KEYWORDS
    Dies ist der Name des Ordners in dem die Daten klassiert wurden. Das Format ist alphanumerisch mit 40 Zeichen, [nom de la commune/secteur][no SCG de la commune/secteur][type de mensuration][diverses informations][nom du géomètre conservateur], Beispiel «FRIBOURG 105 MFN 1001-3000 SCAD VILLE» (die Information «1001-3000» bedeutet, dass der Ordner die Protokolle der Stationen 1001 bis 3000 enthält).
     
  • NOM_DOSSIER
    Es handelt sich um ein alphanumerisches Attribut mit 17 Zeichen, das das Dokument gemäss den zum damaligen Zeitpunkt festgelegten Regeln und der Art beschreibt (Einzelheiten zum Format siehe unten).
     
  • N_DOSSIER
    Es handelt sich um ein alphanumerisches Attribut mit 13 Zeichen, das je nach Dokumenttyp unterschiedliche Informationen enthalten kann (Einzelheiten zum Format siehe unten).
     
  • CREATION_DATE
    Erstellungsdatum der Disc (Formatierung), niemals vor 1992.
     
  • MODIFICATION_DATE
    Datum der letzten Änderung des Attributs CABINET_NAME

Detaillierte Beschreibungen der Attribute NOM_DOSSIER und N_DOSSIER:

 

 Art des Dokuments NOM_DOSSIER  N_DOSSIER 
 Skizze MFA  [E] [n° des stations utilisées]
Ex : E 3495
 [n° de plan]
Ex : 6
 Esquisse MFN, MFN-G, MO93  [nom commune/secteur] [n° SCG] [E]
Ex : FRIBOURG 105 E
 [n° de mutation technique]
Ex : 201
 Protocole de station PT (PFP1 ou 2)  [PT]
Ex : PT
 [n° du point]
Ex : 12250733
 Protocole de station PFP3 (40n ou 40o)  [nom commune/secteur] [n° SCG]
Ex : CHARMEY 42
 [n° du point]
Ex : 1
 Croquis de repérage PFP3  [nom commune/secteur] [n° SCG] [C]
Ex : COTTENS 65 C
 [n° du point]
Ex : 28

4. Übernahme von Canofile und Suche in DSK2

Die Canofile Scans wurden in DSK2 übernommen. Sie sind im Register «Dokumente» verfügbar:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

Die Attribute von Canofile wurden übernommen und es kann nach ihnen gefiltert werden. Sie befinden sich gross geschrieben am Ende der Dropdown-Liste:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

Die GED enthält andere Attribute. Dies sind die Standartattribute, klein geschrieben in der Liste. Bei der Übernahme wurden diese gemäss den in Canofile verfügbaren Attributen so gut wie möglich ausgefüllt (siehe Punkt 2). Diese Attribute sind klein geschrieben und können gefiltert werden (siehe vorheriges Bild). Sie sind auch sichtbar, wenn sie ein Dokument auswählen (blaues Rechteck unten):

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

Abhängig von den gesuchten Dokumenten müssen unterschiedliche Such-Filter auf die alten Attribute von Canofile angewendet werden. Sie müssen gezielt ausgewählt werden, da in der Anwendung nur 100 Resultate angezeigt werden. Nachfolgend finden sie verschiedene Beispiele.

Es ist auch zu beachten, dass doppelseitige Canofile-Dokumente in DSK2 in zwei Teile aufgeteilt wurden.

5. Suche nach einer Skizze

Zum Beispiel die Skizzen auf Plan 16 des Sektors Mannens (MFA):

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

Beispiel einer Suche nach einer Mutationsskizze auf dem Grundstück 1863 von Gruyères (MFN):

Anzeigen des Grundstücks in DSK2:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

In den Akt gehen und nach der technischen Mutationsnummer suchen:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

Suche nach der Skizze:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

6. Suche nach einem Aufnahmeprotokoll

Suche nach den Aufnahmeprotokollen der Station Nr. 334 auf der Gemeinde Givisiez :

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

Die Aufnahmeprotokolle der Vermessung der Gemeinde X befinden sich in der Gemeinde Y. In diesem Fall wurde der Name der Gemeinde Y im Attribut NOM_DOSSIER und der Name der Gemeinde X im Attribut CELL_KEYWORDS erfasst:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen

7. Suche nach einer Rückversicherungsskizze eines LFP

Beispiel für die Suche nach Rückversicherungsskizzen in Murten:

Suche nach einer Rückversicherungsskizze eines LFP
Agrandir Suche nach einer Rückversicherungsskizze eines LFP © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Suche nach einer Rückversicherungsskizze eines LFP

8. Suche nach einem Original-Handriss

Die im Rahmen des AV-Erneuerungsprojekts gescannten Originalskizzen (MFA, MFN oder MFN-G) wurden unter dem entsprechenden Nummerierungsbereich (DN) des aktuellen oder historischen Sektors (Dorf) in die GED von DSK2 eingefügt und sind dadurch jederzeit zugänglich. Im folgenden Beispiel sehen sie die anzuwendenden Filter um die Skizzen von Courtaman abzurufen:

Canofile Dokumenten Suchen
Agrandir Canofile Dokumenten Suchen © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
Canofile Dokumenten Suchen
Herausgegeben von Amt für Vermessung und Geomatik

Letzte Änderung : 05/08/2021