Die neuen Kariyon-Gutscheine mit 10 % Rabatt sind da!

23. November 2020 -09h00

Die neue, vom Staat Freiburg unterstützte Aktion von Kariyon startet am Dienstag, 24. November 2020. Für diese Massnahme zur Unterstützung des lokalen Konsums stehen 2 Millionen Franken zur Verfügung. Es können Kariyon-Gutscheine mit 10 % Rabatt erworben werden, die für alle auf der Plattform registrierten lokalen Gewerbe und Dienstleistungsanbieter gültig sind. Die Aktion läuft bis am 31. Dezember 2020, sofern der zur Verfügung gestellte Betrag nicht vorher aufgebraucht ist. Die Gutscheine sind bis am 30. Juni 2021 gültig.

Nach dem Erfolg der Massnahme, die der Staatsrat diesen Sommer durchgeführt hatte, hat der Grosse Rat beschlossen, die Aktion neu zu lancieren. Er hat dafür einen Betrag von 2 Millionen Franken im Plan zur Wiederankurbelung vorgesehen, um einen Rabatt von 10 % auf die Gutscheine von Kariyon zu gewähren. Die Aktion startet am Dienstag, 24. November 2020, nach Ablauf der Referendumsfrist für den Plan zur Wiederankurbelung.

Neu bei dieser Aktion: Die Kariyon-Gutscheine, an deren Kosten sich der Staat zu 10 % beteiligt, sind neutral, d. h. sie sind bei allen auf der Plattform kariyon.ch registrierten lokalen Gewerben und Dienstleistungsanbietern gültig, und nicht nur in einem bestimmten Geschäft. Die Gutscheine haben einen Wert von höchstens 500 Franken, und pro Person können Gutscheine im Wert von höchstens 2000 Franken erworben werden. Sie können nicht für Online-Einkäufe verwendet werden. Der Rabatt von 10 % wird bis am 31. Dezember 2020 gewährt, sofern der zur Verfügung gestellte Betrag nicht vorher aufgebraucht ist. Die Gutscheine sind bis am 30. Juni 2021 gültig.

Kariyon.ch zählt heute fast 1800 lokale Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungsunternehmen und ist damit die grösste digitale Vitrine des lokalen Wirtschaftsgefüges im Kanton Freiburg. Für den Staat Freiburg und die Firma Local Impact ist es wichtig, die Plattform weiter zu betreiben. Aus diesem Grund wurde eine Vereinbarung getroffen, um sicherzustellen, dass sich bis Ende 2021 alle Gewerbler kostenlos registrieren und die Plattform gebührenfrei nutzen können.