Zurück
Das Bild zeigt den landwirtschaftlicher Betrieb Grangeneuve
Landwirtschaftlicher Betrieb Grangeneuve © 2018 Etat de Fribourg, Grangeneuve

Schulbauernhof von Grangeneuve

Das Bild zeigt den landwirtschaftlicher Betrieb Grangeneuve
Landwirtschaftlicher Betrieb Grangeneuve © 2018 Etat de Fribourg, Grangeneuve

Der Schulbauernhof erfüllt die Anforderungen des ökologischen Leistungsnachweises (ÖLN) und die Produktionsrichtlinien von QM-Schweizer Fleisch. Der Raps ist Suisse-Garantie zertifiziert. Der Schulbauernhof steht für die Milchwirtschaft im Kanton Freiburg, eine der Säulen der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft. Die Milch des Schulbauernhofs wird zu Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP verarbeitet.

Betrieb in Zahlen

Total landwirtschaftliche Nutzfläche 
Ackerland 
Wiesen (davon 7 ha ökologischer Ausgleich)

Versuchsflächen 
La Tioleyre (Versuche und Demonstrationen)

 

71 ha
25 ha
35 ha

4 ha
7 ha

 

 

Tierproduktion
Das Bild zeigt Kühe
Milchviehbetrieb Grangeneuve © Alle Rechte vorbehalten - Giorgio Soldi
Das Bild zeigt Kühe

Milchproduktion , die von den milchwirtschaftlichen Werkstätten des Instituts zu Gruyère AOP, Vacherin AOP und anderen Spezialitäten verarbeitet wird.

Der Viehbestand setzt sich aus den zwei hauptsächlich im Kanton Freiburg vertretenen Farben zusammen: Holstein und Red Holstein. Zwei Farben – eine Herde.

Milchviehbestand                                                            50 Kühe
Durchschnittliche Jahresleistung pro Kuh                     9'000 kg
Mittlerer Fettgehalt                                                          4.1 %
Mittlerer Proteingehalt                                                     3.3 %

 

Schweinezucht

Der Betrieb verwertet nutzbringend, wirtschaftlich und ökologisch 1.1 Milionen kg Schotte aus der Käseproduktion der milchwirtschaftlichen Werkstätten von Grangeneuve.

  • Verkauf von Ferkeln /Jahr                                         900
  • Verkauf von Mastschweinen/ Jahr                            800
  • Weitere Informationen
Partnerschaften und Projekte
  • Aktive Teilnahme am Projekt ReLait, das eine Antibiotikareduktion zum Ziel hat
  • Bestandesbetreuung der Milchviehherde durch die Vetsuisse Fakultät der Uni Bern, im Rahmen des Studiums der Tiermedizin
  • Zusammenarbeit mit dem Betrieb der Agroscope in Posieux
Pflanzenproduktion

Produktion von Getreidesaatgut für die Saatzuchtgenossenschaft Düdingen

  • Gerste/Orge                                                                    710 a
  • Erbsen/Pois                                                                    300 a
  • Roggen/Seigle                                                                720 a
  • Triticale                                                                           290 a
  • Weizen/Blé                                                                      850 a
  • Kartoffelne/Pommes de terre                                         80 a
  • Mais                                                                                 400 a
Weizenernte, Grangeneuve
Weizenernte, Grangeneuve © Alle Rechte vorbehalten - Grangeneuve
Weizenernte, Grangeneuve
Demonstrationen und Versuche im Dienste der Ausbildung
  • Der Schulbetrieb wird genutzt zu Lehrveranstaltungen, Demonstration- und Versuchszwecken
  • Er generiert Erfahrungs- und Bezugswerte für den Unterricht auf allen Ebenen sowie für die Beratung von Landwirten und Milchtechnologen
  • Organisation von Weiterbildungskursen, überbetrieblichen Kursen und Qualifikationsverfahren (Prüfungen)Die Parzelle « La Tioleyre » ist in 7 Teile mit verschiedenen Kulturen aufgeteilt. Jeder Boden beinhaltet drei Varianten: intensive Bearbeitung, bodenschützende Bearbeitung und biologischer Anbau.

Dokumente

Adresse

Schulbauernhof von Grangeneuve
Rte de Grangeneuve 31
CH - 1725 Posieux

T +41 26 305 57 50
F +41 26 305 55 04
jean-francois.rauber@fr.ch

Situationsplan
Adressverzeichnis

Ähnliche News