Welchen EGID/EWID erhält eine Person, die in einem Wohnwagen wohnt und ihre Papiere in der Gemeinde hinterlegt hat?

Welchen EGID/EWID erhält eine Person, die in einem Wohnwagen wohnt und ihre Papiere in der Gemeinde hinterlegt hat?

EGID:
EGID des entsprechenden Wohnwagens/Wohnmobils.
Meist haben in einem Camping alle Wohnwagen/Wohnmobile dieselbe Adresse. Um einwandfrei den richtigen EGID zu nehmen, sollten Sie sich auf das GWR-Feld „Gebäudename“ beziehen, das den Abstellplatz innerhalb des Campings enthält.

EWID:
999

Haushaltstyp:
Privathaushalt

Bemerkung :
Provisorische Unterkünfte (Wohnwagen, Baubaracken, Wohnboote, usw.) werden nur im GWR aufgenommen, wenn sie einer oder mehreren Personen als Haupt- oder Nebenwohnsitz dient. Diese Unterkünfte enthalten keine Wohnungen.
Provisorische Unterkünfte werden aus dem GWR gelöscht, wenn sie seit mehr als einem Jahr nicht mehr als Haupt- oder Nebenwohnsitz gebraucht worden sind (Grund: eine korrekte Aktualisierung der Daten kann nicht mehr garantiert werden).