Die eidgenössische Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 wird nicht durchgeführt

19. März 2020 -09h02

Der Bundesrat hat am 18. März 2020 beschlossen, auf die Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 zu verzichten.

Foto des Schild Heute Wahlen
Schild Heute Wahlen © Tous droits réservés

Die zur Eindämmung des COVID-19 nötigen Massnahmen haben Auswirkungen auf die politischen Rechte, dies gilt insbesondere für die Organisation und Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmung vom 17. Mai 2020.

Ähnliche News