Sein zu leistungsstarkes Auto wird von der Polizei beschlagnahmt

18. Januar 2021 -14h27

Gestern Abend hielt eine Polizeipatrouille in Marly einen Autofahrer ohne Führerausweis an. Er war mit einem illegal modifizierten Fahrzeug unterwegs. Der Staatsanwalt ordnete die Beschlagnahmung des Fahrzeugs an.

Police cantonale Fribourg / Kantonspolizei Freiburg
Police cantonale Fribourg / Kantonspolizei Freiburg © Alle Rechte vorbehalten

Am Sonntag, 17. Januar 2021, gegen 18:30 Uhr, hat eine Patrouille der Kantonspolizei einen Autofahrer angehalten, der in der Ortschaft Marly unterwegs war. Bei der Kontrolle konnten die Polizisten feststellen, dass der 25-jährige Lenker nicht im Besitz eines Führerausweises war.

Ausserdem haben sie festgestellt, dass die Motorleistung des Autos, die bereits 230 PS aufwies, illegal erhöht worden war. Der darüber informierte Staatsanwalt ordnete die Beschlagnahmung des Fahrzeugs an.

Die fragliche Person wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.