Die SAIDEF leitet nicht einwandfreie Abwässer ein

29. August 2013 -16h30

Am Dienstag, 20. und am Mittwoch, 21.August 2013, wurde die ARA von Posieux durch die Einleitung von Abwässern, die nicht den Normen entsprachen, belastet.
Analysen bestätigten, dass aufgrund der Belastung im Zulauf der ARA eine Störung des Betriebs zu befürchten war. Die darauf eingeleiteten Abklärungen ergaben, dass die Belastung durch die Reinigung von Elektrofiltern der SAIDEF verursacht wurde. Die Reinigung wurde gestoppt, wodurch die Belastung des zuströmenden Abwassers am 21 August 2013 wieder normale Werte erreichte und das Risiko einer Funktionsstörung abgewendet werden konnte. Im Ablauf der ARA wurden zwar Grenzwertüberschreitungen festgestellt, doch blieben die Folgen für die Saane eng begrenzt.
Dieser Verstoss wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt werden.