Beschädigung mehrerer Gebäude in der Stadt Freiburg

27. November 2020 -17h01

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in der Stadt Freiburg rund zehn Gebäude beschädigt.
Mehrere grosse Unternehmen wurden ins Visier genommen. Auf den sozialen Netzwerken gab es eine
Bekenner-Publikation. Es wurden mehrere Strafanzeigen aufgenommen und eine Untersuchung ist im
Gange.

Déprédations sur plusieurs bâtiments en ville de Fribourg / Beschädigung mehrerer Gebäude in der Stadt Freiburg
Déprédations sur plusieurs bâtiments en ville de Fribourg / Beschädigung mehrerer Gebäude in der Stadt Freiburg © Etat de Fribourg - Staat Freiburg

Am Freitagmorgen, 27. November 2020, wurde die Kantonspolizei Freiburg informiert, dass mehrere
Gebäude und Einrichtungen in der Stadt Freiburg mit Farbe verschmutzt worden waren. Es ist zu
erwähnen, dass die meisten der fast zehn betroffenen Gebäude als historisch gelten.

Eine Bewegung für Interessensvertretung hat diese Handlung in den sozialen Netzwerken für sich
beansprucht. Es wurden mehrere Strafanzeigen aufgenommen.

Derzeit ist die Schadensumme noch nicht bekannt. Eine Untersuchung ist im Gange.