Lead
Der SDG Compass (Kompass der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030) gibt Unternehmen Empfehlungen, wie sie ihre Strategien an der Agenda 2030 ausrichten und ihren Beitrag zur Erreichung der Ziele messen können.
Der SDG Compass umfasst zwei äusserst nützliche Bestandsverzeichnisse:
A: Instrumente für Unternehmen
B: Indikatoren für Unternehmen

  • Unternehmen, die nach spezifischen Ressourcen suchen, um die Ziele der Agenda 2030 rigoros umzusetzen.

  • Die Verwendung der Bestandsverzeichnisse ist nicht zertifizierbar, aber viele der darin enthaltenen Elemente sind es, z. B. die ISO-Normen oder die Anwendung des Treibhausgasprotokolls.

  • Der SDG Compass unterscheidet fünf Schlüsseletappen für die Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten auf die Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Agenda 2030: 1) Verständnis der SDGs, 2) Prioritätensetzung, 3) Festlegung der Ziele, 4) Integration der Ziele, 5) Reporting und Kommunikation. Die Bestandsverzeichnisse des SDG Compass beziehen sich auf die letzten vier Etappen.

    A: Instrumente für Unternehmen: Dieses Bestandsverzeichnis umfasst 58 gängige Instrumente für Unternehmen, die zur Bewertung der Auswirkungen einer Organisation auf die SDGs verwendet werden. Mithilfe von Filtern kann nach Tools für ein bestimmtes SDG gesucht werden. Einige Beispiele:

    • Das Treibhausgasprotokoll (GHG Protocol) ist das am weitesten verbreitete Buchhaltungsinstrument, das von Unternehmen zum Verständnis, zur Quantifizierung und zum Management von Treibhausgasemissionen eingesetzt wird (SDG 13).
    • Das Food Loss and Waste Protocol (FLW) ist eine Initiative verschiedener Stakeholder für die Entwicklung eines globalen Standards zur Quantifizierung von Nahrungsmittelverlust und ‑verschwendung (SDG 12).
    • Das Global Water Tool (GWT) ermöglicht es, die Risiken und Chancen des Wassermanagements in Unternehmen zu identifizieren.

    B: Indikatoren für Unternehmen: Dieses Bestandsverzeichnis umfasst über 150 häufig verwendete (und auch weniger bekannte) Indikatoren, mit denen der Beitrag von Unternehmen zu den einzelnen SDGs gemessen und Bericht abgelegt werden kann. Mithilfe von Filtern kann nach Indikatoren für ein bestimmtes SDG gesucht werden.

    • Die in diesen beiden Bestandsverzeichnissen enthaltenen Instrumente und Indikatoren wurden von anerkannten nationalen und internationalen Organisationen entwickelt.
    • Die Filter ermöglichen es, spezifische Informationen zu einem bestimmten SDG zu finden.
    • Auch wenn die Informationen seit 2017 nicht mehr aktualisiert wurden, sind die meisten Werkzeuge und Indikatoren heute noch aktuell.
    • Alle Informationen sind online zugänglich. Das Ergebnis der Suchanfragen in den Bestandsverzeichnissen kann exportiert und als Excel-Datei heruntergeladen werden.
    • SDG Compass: GRI Global Reporting Initiative; WBCSD World Business Council for Sustainable Development; United Nations Global Compact
    • Mehrere Organisationen haben die Instrumente und Indikatoren entwickelt, die in den SDG Compass aufgenommen wurden: WRI World Resources Institute, Alliance for Water Stewardship, Earthwatch Institute, Unicef usw.
SDG Compass_Inventory of Business Indicators_DE
Vergrössern SDG Compass_Inventory of Business Indicators © Etat de Fribourg - Etat de Fribourg
SDG Compass_Inventory of Business Indicators_DE
SDG Compass_Inventory of Business Indicators
Vergrössern SDG Compass_Inventory of Business Indicators © Etat de Fribourg - Etat de Fribourg
SDG Compass_Inventory of Business Indicators

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12 +41 26 305 49 12

Kontaktieren Sie uns
Herausgegeben von Nachhaltige Entwicklung

Letzte Änderung : 02/12/2021