Das Netzwerk der Freiburger RERO-Bibliotheken

Das Netzwerk der Freiburger RERO-Bibliotheken („Freiburger Verbund“) umfasst die Kantons- und Universitätsbibliothek (KUB-Zentrale), die an der Universität angesiedelten Bibliotheken (dezentrale Bibliotheken) und die sogenannten assoziierten Bibliotheken. Es ist Teil des RERO-Verbundes (Westschweizer Bibliotheksverbund).

Freiburger Verbund
Freiburger Verbund © Tous droits réservés

Die KUB Freiburg und die dezentralen Bibliotheken
Die KUB besteht aus einer zentralen Bibliothek und 19 dezentralen Bibliotheken an der Universität. Alle sind öffentlich zugänglich.

Die KUB-Zentrale
Die KUB Freiburg ist sowohl Kantons- als auch Universitätsbibliothek. Sie steht im Dienste der Freiburger Bevölkerung sowie der Universität. Sie sammelt Bücher, Zeitschriften und andere Informationsträger, welche für Ausbildung, Kultur, Hochschulstudium und Forschung erforderlich sind, sowie Dokumente, welche zum Freiburger Kulturerbe gehören, namentlich Manuskripte, Druckwerke, audiovisuelle Dokumente und Archivalien.

Ähnliche News