Organisation der Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD)

Informationen zur Organisation der GSD und zu den Aufgaben

Gebäude GSD
Gebäude GSD © Alle Rechte vorbehalten

Auftrag des Generalsekretariats

 

Die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) beschäftigt in ihrem Generalsekretariat 10 Personen, deren Hauptaufgabe darin besteht, die Staatsrätin in der administrativen und strategischen Führung der GSD zu unterstützen.

 

Zusammensetzung des Generalsekretariats

 

  • Claudia Lauper: Generalsekretärin
  • Nicole Oswald: Generalsekretärin
  • Marianne Zbinden: Direktionsassistentin
  • Mireille Ruffieux: Direktionssekretärin
  • Dolorès Chavaillaz: Direktionssekretärin
  • Patricia Biolley Mollard: Übersetzerin
  • Simone Pieren: Übersetzerin
  • Alexandre Grandjean: Juristischer Berater
  • Aline Tamborini: Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Evelyne Rappo Gumy: Wissenschaftliche Beraterin
  • Eva Spring: Wissenschaftliche Beraterin
  • Yannick Ragot: Wissenschaftlicher Berater

Hauptaufgaben des Generalsekretariats

 

  • Vorbereitung der Dossiers für den Staatsrat
  • Planung, Kontrolle und Koordination
  • Finanzverwaltung
  • Personalmanagement
  • Bearbeitung von juristischen Angelegenheiten
  • Kommunikation
  • Querschnittsleistungen für die Dienste und Ämter in den Bereichen Finanzen, Personal, Kommunikation, Übersetzung und Rechtsfragen