EFZ Fachperson Hauswirtschaft - Eine berufsbegleitende Ausbildung für Erwachsene

12. Oktober 2020 -10h43

Arbeiten Sie bereits in der Hauswirtschaft/Hotellerie oder interessieren Sie sich dafür? Besuchen Sie mit Erwachsenen zusammen den berufsbegleitenden Vorbereitungskurs auf das EFZ und erlangen Sie den Berufsabschluss und somit die Anerkennung für Ihre Fähigkeiten. Der nächste zweijährige deutsche Ausbildungsgang beginnt im Sommer 2021.

Das Bild zeigt eine Fachfrau Hauswirtschaft
Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft © Alle Rechte vorbehalten - Grangeneuve, Institut agricole de l'Etat de Fribourg

Gerade in der jetzigen Situation mit der Corona Virus  Pandemie erkennt man den Bedarf an ausgebildetem Personal und die Wichtigkeit des Berufes Fachfachfrau/Fachmann Hauswirtschaft. Dieser vielfältige und abwechslungsreiche Beruf trägt zu Gesundheit und Wohlbefinden von Bewohnern allen Alters in Heimen, Pflegeeinrichtungen, Spitälern, Tagesstätten aber auch von Gästen und Besuchern in grossen Firmen, Kurszentren oder Hotels bei.

Die Berufswelt braucht Leute, die ökonomisch und ökologisch handeln, die Hygieneregeln in allen Arbeitsbereichen kennen und strikt umsetzten. Effizientes, sicheres Arbeiten unter Berücksichtigung ergonomischer Arbeitsabläufe wird geschult. 

Für das Schuljahr 2020-2021 haben die Kandidaten und Kandidatinnen Artikel 32 die Möglichkeit, von einer kostenlosen Ausbildung zu profitieren. Diese Massnahme ist Teil des vom Staatsrat gewünschten Sanierungsplans (Covid-19-Pandemie).

Der Informationsabend EFZ Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft für Erwachsene nach Art. 32  findet statt am Donnerstag, 19. November 2020, um 19.00 Uhr, Gebäude N, Saal 029, Route de Grangeneuve 4, 1725 Posieux.
Mehr Informationen

Wir stehen für Ihre Fragen zur Verfügung: T +41 26 305 56 23 oder iag-cila-n@fr.ch