Konstituierende Session - Donnerstag 16. Dezember 2021

16 Dezember 2021 - 16H53

Am heutigen Donnerstag, dem 16. Dezember, hat der Grosse Rat die erste Sitzung seiner konstituierenden Session für die Legislaturperiode 2022-2026 abgehalten. Er hat die Ergebnisse der Wahlen vom vergangenen 7. und 28. November validiert, die gewählten Personen vereidigt und die Präsidien von Parlament, Regierung und Kantonsgericht besetzt.

Die vom Volk am 7. November gewählten Grossrätinnen und Grossräte haben sich heute Donnerstag, den 16. Dezember, im Forum Fribourg eingefunden für die erste Sitzung der konstituierenden Session der Legislatur 2022-2026.

Als Erstes haben die Parlamentarier die Resultate der Wahlen in den Grossen Rat, den Staatsrat und die Oberämter validiert. Anschliessend wurden sie vereidigt, gefolgt von den Mitgliedern des Staatsrates.

Zum Präsidenten des Grossen Rates gewählt wurde mit 92 Stimmen bei 100 eingegangen Wahlzetteln Jean-Pierre Doutaz (Die Mitte, Greyerzbezirk). Nadia Savary-Moser (FDP-GLP) , Broye) wurde zur 1. Vizepräsidentin gewählt (101 Stimmen/105 Wahlzettel) und Adrian Brügger (SVP, Sense) zum 2. Vizepräsidenten (84 Stimmen/90 Wahlzettel). Präsident des Staatsrats wird Olivier Curty (Die Mitte, Seebezirk ; 79 Stimmen/104 Wahlzettel), Präsidentin des Kantonsgerichts Dina Beti (SP; 101 Stimmen/105 Wahlzettel).

Anschliessend hat der Grosse Rat heute seine neuen Stimmenzählerinnen und Stimmenzähler bestimmt. Es sind dies Susanne Schwander (FDP-GLP, 102 Stimmen/104 Wahlzettel), Jean-Daniel Wicht (FDP-GLP, 103 Stimmen), Dominique Zamofing (Die Mitte, 104 Stimmen), Rose-Marie Rodriguez (SP, 101 Stimmen), Nicolas Galley (SVP, 103 Stimmen) und Simone Grossrieder (GB*, 97 Stimmen). Ebenfalls bestimmt wurden deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter, nämlich Fritz Glauser (FDP-GLP, 98 Stimmen/98 Wahlzettel), Estelle Zermatten (FDP-GLP, 97 Stimmen), Susanne Aebischer (Die Mitte, 94 Stimmen), Chantal Pythoud-Gaillard (SP, 95 Stimmen), Bernard Bapst (SVP, 97 Stimmen) und Markus Stöckli (GB*, 96 Stimmen).

Ausserdem hat das Parlament Reto Schmid erneut sein Vertrauen ausgesprochen, er wurde mit 106 Stimmen bei 106 eingegangenen Wahlzetteln in seinem Amt als stellvertretender Generalsekretär des Grossen Rates bestätigt.

Die konstituierende Session wird am 17. Dezember fortgesetzt. Auf der Tagesordnung steht namentlich die Wahl der Mitglieder der verschiedenen ständigen Kommissionen des Grossen Rates.

*Grünes Bündnis

 

Kontakt

Mireille Hayoz, Generalsekretärin des Grossen Rates, mireille.hayoz@fr.ch

 

Hauptbild
Rathaus im Winter
Rathaus im Winter © Alle Rechte vorbehalten - Stéphane Schmutz | @stemutz