Finanzielle Hilfe zur Wiederankurbelung des Freiburger Sports

Der Grosse Rat hat entschieden, dass der Sport von einem Hilfsbeitrag aus dem Wiederankurbelungsplan der Freiburger Wirtschaft profitieren kann. Diese Massnahme soll den Sportorganisationen helfen, ihre verschiedenen Aktivitäten so gut wie möglich wieder aufzunehmen. Sie können nach dem unten aufgeführten Antragsverfahren um eine Unterstützung ersuchen.

Themenbereiche

Antragsverfahren

Die Coronavirus-Pandemie hat das wirtschaftliche und das soziale Leben der verschiedenen Sportorganisationen des Kantons stark beeinflusst. Die Einschränkungen der während der Ansteckungsspitzen angekündigten Massnahmen haben eine Reihe von Vereinsaktivitäten und Sportwettkämpfen zum Stillstand gebracht. Dadurch sind erhebliche Schäden entstanden.

Zur Unterstützung von Vereinen, Veranstaltungen, Sportlerinnen und Sportlern sowie Eigentümern von Infrastrukturen bei der Wiederaufnahme ihrer Aktivitäten wurden vom Staat Freiburg für den Zeitraum 2020 bis 2022 4,4 Millionen Franken bereitgestellt.

Um eine finanzielle Unterstützung zu beantragen, muss die Antragstellerin oder der Antragsteller ein Online-Formular ausfüllen und alle angeforderten Informationen und Anhänge einsenden. Es werden nur vollständige Antworten berücksichtigt.

Die Personen und Organisationen, die zur Antragsstellung berechtigt sind, sind:

  • Kantonale Sportverbände*
  • Eigenständige Sportvereine auf kantonaler Ebene (nur 1 Verein vertritt diesen Sport im Kanton)
  • Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler (anerkanntes und zertifiziertes Niveau)
  • Organisatoren von Sportveranstaltungen
  • Besitzer nichtkommerzieller Sportanlagen (keine professionellen Strukturen)
  • Neue Sportförderungsprojekte von Sportverbänden oder -vereinen

 

* Für Vereine, die einem kantonalen Verband angeschlossen sind, wird vom Kantonalverband ein Gesamt-Unterstützungsantrag gestellt. Um berücksichtigt zu werden, füllen die Vereine innert der vom Kantonalverband festgelegten Frist das entsprechende Onlineformular aus. Die Ergebnisse werden dann gruppiert und an die kantonale Organisation gesendet.

Anträge für den Zeitraum 2020/2021 werden vom Staat bis zum 30. Juni 2021 und für den Zeitraum 2021/2022 bis zum 30. Juni 2022 angenommen (bitte beachten Sie, dass die Kantonsverbände je nach Situation ihres Sports kürzere Fristen für die gruppierte Anfrage festlegen können.)

Antragsformular für Finanzhilfen

Alle oben genannten Akteure im Bereich des Freiburger Sports können ihren Antrag über den nachfolgenden Link einreichen. (! Vereine, welche einem der folgenden Kantonalverbänden angehören wählen direkt den entsprechenden Link an !)

Antragsformular für Finanzhilfen

Fragebogen für Mitgliedervereine eines kantonalen Sportverbands

Clubs, die einem Kantonalverband angeschlossen sind, wählen die Sportart aus, die ihren Aktivitäten entspricht:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Sport.