Marjorie Jaquet, neue Generalsekretärin des Justizrates

28 September 2021 - 11H03

Infolge des Rücktritts in den Ruhestand von Frau Christine Keller hat der Justizrat Frau Marjorie Jaquet als Generalsekretärin eingestellt.

Die Bewerbung der 1972 geborenen Juristin und zweifachen Mutter mit verschiedenen Ausbildungen im Bereich Management und Projektmanagement hat den Rat schnell überzeugt.

Als dynamische, effiziente, pragmatische und diplomatische Persönlichkeit hat Frau Jaquet während ihrer beruflichen Laufbahn sowohl in der Verwaltung als auch in der Justiz solide Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Redaktion, Personal- und Change-Management erworben.

Der Rat ist überzeugt, dass Frau Jaquet aufgrund ihrer persönlichen Eigenschaften, ihrer organisatorischen und analytischen Fähigkeiten und ihrer allgemeinen Fachkenntnisse ihn bei seinen verschiedenen Aufsichtstätigkeiten, seinen Stellungnahmen und Wahlempfehlungen sowie bei der Umsetzung von Projekten, die für die Freiburger Justiz in den kommenden Jahren von entscheidender Bedeutung sein werden, bestmöglich unterstützen kann.

Frau Jaquet wird ihre Stelle am 1. Januar 2022 antreten.

Hauptbild
Porte d'entrée CM - Eingangstür JR
Porte d'entrée CM - Eingangstür JR © Alle Rechte vorbehalten