Massnahme M-08 : Solarkollektoranlage

Die Finanzhilfe wird nach folgenden Grundsätzen festgelegt:

M-08

Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus und andere Gebäudekategorien

Bezugsgrösse : Kollektor-Nennleistung in kW

CHF 1'200.- + 500.- / kWth

Fördergesuche müssen unbedingt vor Baubeginn eingereicht werden. Für laufende Arbeiten werden keine Subventionen gewährt (Art. 24 Subventionsgesetz vom17. November 1999).

Förderbeiträge können gewährt werden, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:uftkollektoren, Heutrocknungs- und Schwimmbadheizungsanlagen sind nicht förderberechtigt.

  • Die Anlage ersetzt ganz oder teilweise eine mit Heizöl oder Erdgas betriebene Heizung und/oder einen mit Heizöl oder Erdgas betriebenen Wassererwärmer oder eine ortsfeste elektrische Widerstandsheizung.
  • Die Kollektoren sind auf der Website www.kollektorliste.ch aufgeführt.
  • Die Anlage verfügt über eine Leistungsgarantie (VLG) von Swissolar/EnergieSchweiz.
  • Die thermische Kollektor-Nennleistung von Neuanlagen beträgt mindestens 2 kW.
  • Anlagen mit einer thermischen Kollektor-Nennleistung von über 20 kW verfügen über eine aktive Anlagenüberwachung gemäss Vorgaben von Swissolar.
  • Die Kosten der fertig installierten Anlage (gemäss Offerte) entsprechen den Marktpreisen, insbesondere gemäss den Angaben von Swissolar/EnergieSchweiz.