Willkommen auf der Website des Amts für Wald, Wild und Fischerei

sff accueil contenu

 

News

Vogelgrippe in der Schweiz - Ende der Präventionsmassnahmen

Die meisten Zugvögel haben ihre Winterquartiere verlassen und das Ansteckungsrisiko für Hausgeflügel sinkt. Die Zahl der von der Vogelgrippe betroffenen Zugvögel ist in ganz Europa stark zurückgegangen. Aus diesen Gründen hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) beschlossen, ab Samstag, 18. März 2017, die Präventionsmassnahmen aufzuheben.

Mehr...

Eröffnung der Fischerei am Sonntag, 5. März 2017

Die Fischereisaison beginnt am 5. März und endet am 1. Oktober 2017. Dieses Jahr sind der Pérolles-See sowie die Abschnitte der Saane und der Ärgera, die infolge der cPCB-Belastung gesperrt waren, erstmals seit 2007 wieder offen für die Fischerei.

Mehr...

Vogelgrippe: Wachsamkeit weiterhin geboten

Aufgrund der besorgniserregenden Lage in Europa und wegen den nun von Süden nach Norden zurückkehrenden Wildvögeln, gelten die Schutzmassnahmen gegen die Vogelgrippe weiterhin. Sie sind bis am 31. März 2017 gültig. Für weiterführende Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).

Mehr...