RUBD

News

Poyaprojekt: Die RUBD genehmigt die von der Stadt Freiburg vorgeschlagenen zusätzlichen Begleitmassnahmen

Die Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektion (RUBD) hat die zusätzlichen Begleitmassnahmen zum Poyaprojekt genehmigt. Diese von der Stadt Freiburg vorgeschlagenen Massnahmen zielen darauf ab, der Zunahme des Verkehrs auf der Avenue Général-Guisan entgegenzuwirken. Die Massnahmen können nun innerhalb der Frist gemäss Teilverkehrsrichtplan (TVRP) verwirklicht werden, d. h. binnen zwei Jahren nach Inbetriebnahme der Poyabrücke.

Mehr...

Bilanz der Planung und Kommunikation für die Revitalisierung der Fliessgewässer

Revitalisierung

Das Amt für Umwelt hat die Bilanz 2012-2015 betreffend die Planung und Kommunikation für die Revitalisierung der Fliessgewässer publiziert. Eine Aktivität im Rahmen der kantonalen Strategie für eine nachhaltige Entwicklung.

Mehr...

Der neue Sektionschef Gewässer heisst Alexandre Fahrni

Alexandre Fahrni wurde zum Chef der Sektion Gewässer beim Amt für Umwelt ernannt. Er wird sein neues Amt am 1. Oktober 2016 antreten.

Mehr...