Kantonale Wahlen vom 6. und 27. November 2016

Die Wahlen für die Gesamterneuerung des Grossen Rates und des Staatsrats sowie die Wahlen der Oberamtmänner fanden am Sonntag, 6. November 2016, statt.

Grosser Rat
Insgesamt traten am 6. November 616 Kandidatinnen und Kandidaten an, um einen der 110 Sitze im Grossen Rat zu erobern.

Staatsrat
14 Kandidatinnen und Kandidaten (auf 8 Listen) gingen für einen der sieben Sitze im Staatsrat am 6. November ins Rennen. Die verbleibenden vier Kandidatinnen und Kandidaten nahmen am zweiten Wahlgang teil, der am 27. November 2016 stattgefunden hat; dabei gilt das relative Mehr.

Oberämter
Bei insgesamt vier von sieben Oberämtern kam es zum Duell zwischen mehreren Kandidaten, nämlich im des Saanebezirk, im Sensebezirk, im Seebezirk und im Broyebezirk. Die übrigen Oberämter waren nicht umstritten. 

Frühere Wahlen

Auf den unterstehenden Archivseiten finden Sie die Resultate der Wahlen von 2001 bis 2014. Ab 2015 sind die Resultaten auf der Website des Staates Freiburg für die Wahlen, https://sygev.fr.ch/resultats, auffindbar.

Download

  • Kantonales Register der politischen Parteien, Stand 12.07.2016

    PDF (168 kb)