Job-Room.ch: Die Stellenplattform ist während der COVID-19-Krise besonders nützlich

18. Februar 2021 -12h03

Ganz einfach und bequem: Seit April 2020 können Stellensuchende auf der Plattform Job-Room.ch, die vom Bund entwickelt wurde, verschiede Online-Services nutzen. Dies bietet insbesondere während der COVID-19-Pandemie einige Vorteile.

Job-Room.ch: einfach und bequem
Online-Services für Stellensuchende © Alle Rechte vorbehalten

Stellensuchende können sich seit April 2020 auf der Plattform Job-Room.ch registrieren. Dieser Online-Dienst, der es ihnen ermöglicht, ihre Arbeitsbemühungen und ihre Bewerbungsunterlagen direkt an das regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) zu senden, erweist sich während der COVID-19-Pandemie als besonders nützlich und erleichtert den Stellensuchenden während der vorübergehenden Schliessung der RAV für die Öffentlichkeit die administrativen Schritte bezüglich ihrer Arbeitssuche. Die Dokumente, die die Stellensuchenden auf Job-Room.ch ablegen, werden direkt an ihre Personalberaterin oder ihren Personalberater geschickt. Diese einfache und praktische Vorgehensweise ist gleichzeitig auch ein Gewinn für die Angestellten am Empfang der RAV, die so mehr Zeit haben, die Fragen der Personen zu beantworten, die sich weniger gut mit den neuen Technologien auskennen. 

Zur Erinnerung: Die RAV des Kantons Freiburg sind aufgrund der Massnahmen des Bundes zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Anmeldung bei der Arbeitslosenversicherung erfolgt per E-Mail, Post oder Telefon. Die Beratungs- und Kontrollgespräche werden telefonisch durchgeführt. 

Weitere Informationen zur Plattform Job-Room.ch