Psychologische Beratung: ein Unterstützungsdienst für Mittelschulen

Die psychologische Beratungsstelle ist ein Angebot der Universität Freiburg und der Erziehungsdirektion des Kantons Freiburgs für Studierende der Universität Freiburg, Mittelschülerinnen und Mittelschüler sowie Lehrpersonen, Mediatorinnen und Mediatoren und Mitgliedern der Schuldirektionen.

Die psychologische Dienststelle unterstützt Schülerinnen und Schülern, Schuldirektionen sowie Mediatorinnen und Mediatoren in dringenden Situationen. Sie interveniert insbesondere in Krisensituationen oder bei akuten Lern- und Motivationsproblemen. Zudem ist sie auch für die Abklärung eines möglichen Therapiebedarfs zuständig und kann an entsprechende Dienste verweisen. Bei Bedarf führt sie Präventionsmassnahmen in Zusammenarbeit mit Schuldirektionen, Mediatorinnen und Mediatoren und den zuständigen kantonalen Stellen durch.

Büros der Psychologinnen und Psychologen

Vertraulich und kostenlos

Psychologinnen FSP

Bastienne Dématraz

Rue de la Léchère 40
1630 Bulle
OS des Greyerzbezirks (1. Stock gegenüber der Aula)
026 919 27 37
bastienne.dematraz(at)fr.ch

Frau Dématraz steht Ihnen mit oder ohne Voranmeldung zur Verfügung.
Sie können auch eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter hinterlassen oder per E-Mail Kontakt aufnehmen. 

 

Catherine Conti
Rita Raemy

Route Neuve 7a (rechts)
1700 Freiburg
026 300 70 41
conseilpsychologique(at)unifr.ch
catherine.conti(at)unifr.ch
rita.raemy(at)unifr.ch

Rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren.
Telefonpräsenz: Montag bis Freitag von 8:30 bis 11:30 Uhr