Wilkommen

News

Die Pilotphase für die Anwendung FRIAC hat begonnen

Die Anwendung FRIAC (Fribourg - Autorisation de construire) wurde aufgeschaltet. Die Pilotphase mit 9 Gemeinden beginnt am 1. Februar. Diese Pilotphase wird es erlauben, die allenfalls nötigen Anpassungen vorzunehmen, bevor die Anwendung ab 2019 im ganzen Kanton zum Einsatz gelangt. Dank der elektronischen Verwaltung der Baubewilligungsgesuche kann die Bearbeitungsdauer der Dossiers verkürzt und deren Qualität verbessert werden. Zudem können so die Transparenz und die Nachverfolgbarkeit während des gesamten Verfahrens erhöht werden. Die Anwendung FRIAC ist eine erste Etappe der kantonalen Digitalisierungsstrategie "Freiburg 4.0", die zu den Hauptprioritäten der Kantonsregierung für diese Legislaturperiode gehört.

Mehr...

Das Areal von blueFACTORY nimmt Gestalt an und vereint Innovationstätigkeiten, Wohnungen und einen zentral gelegenen öffentlichen Raum mit viel Grün

Der kantonale Nutzungsplan (KNP), der die künftige städtebauliche Entwicklung von blueFACTORY definiert, wird heute öffentlich aufgelegt. Vorgesehen ist ein Quartier, das sich auf natürliche Weise in die Stadt einfügt und Innovationstätigkeiten, Wohnungen sowie im Zentrum einen teils begrünten öffentlichen Raum umfasst. Der Hauptzugang erfolgt über die Passage du Cardinal. Geplant sind zudem ein unterirdischer Parkplatz für höchstens 220 Fahrzeuge sowie Verbindungen für den Langsamverkehr, die das Areal queren und blueFACTORY optimal mit den umliegenden Quartieren verbinden. Das Areal soll Gewerbe, Dienstleistungen, gemeinnützige Tätigkeiten und Wohnen vereinen.

Mehr...

Wohnversorgung benachteiligter Haushalte: gemeinsam und sachlich fundiert handeln

Grenchen, 09.11.2017 - Die Wohnverhältnisse sind ein entscheidender Faktor bei der Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung. Eine angemessene Wohnsituation trägt zum Wohlbefinden wirtschaftlich benachteiligter Haushalte bei und fördert somit ihre Integration. Die Fachtagung zum Thema "Wohnen: Fundament für gesellschaftliche Integration oder Gefahr der Verarmung?" des Bundesamtes für Wohnungswesen (BWO), die heute in Grenchen (SO) stattfand, hat gezeigt, wie wichtig es ist, sich von vorgefassten Meinungen zu lösen und eine sachlich gut fundierte Strategie zu verfolgen. Nur so lässt sich die Wohnsituation dieser Haushalte wirksam verbessern.

Mehr...