Oberamt des Seebezirks

Oberamt des Seebezirks

 
Willkommen beim Oberamt des Seebezirks, willkommen in Murten.
 
Das Oberamt befindet sich im Schloss, welches Sie am rechten Bildrand der Ringmauerstadt Murten erkennen können. Gelegen am gleichnamigen See, ist Murten der Hauptort des nördlichsten Bezirks des Kantons Freiburg.
 
Besuchen Sie uns! Nicht nur für eine oberamtliche Angelegenheit wie Einwohnerkontrolle, Jagd- und Fischereipatente, Bau- und andere verschiedene Bewilligungen, oft leider auch für strafrechtliche Fragen. Sondern besuchen Sie uns auch, damit Sie vom Schlosshof aus eine der schönsten Aussichten über den Murtensee, den gegenüberliegenden Vully (Wistenlach)  und auf den Jura geniessen können.

Lernen Sie bei einem anschliessenden Gang durch die Arkaden den Charme des mittelalterlichen Zähringerstädtchens kennen, eine Ausstrahlung die Ihnen einen nachhaltigen Eindruck verschaffen wird.
Murten ist von überall her schnell erreichbar: per Bahn, über die Autobahn N 1, über den See… nur, da dauert’s etwas: Die schnellsten Schwimmer schaffen es in einer guten ¾ Stunde von der gegenüberliegenden Vully-Seite her.
 
Wir vom Oberamt verstehen uns als Bindeglied zwischen Bevölkerung, Gemeinden und staatlichen Dienststellen, aber auch als Strafrechtsbehörde, die zum Beispiel den gelegentlich etwas zu schnellen Autofahrern Bussen erteilt oder auch Versöhnungsverhandlungen bei Strafklagen durchführen muss.
 
Haben Sie Fragen? Klicken Sie auf die Links, und Sie werden weitgehend Antwort erhalten. Ansonsten rufen Sie uns an, und wir werden versuchen, Ihr Anliegen zu klären. Es ist uns ein Anliegen, Ihnen behilflich zu sein. Im Gegenzug nehmen wir auch gerne Anregungen Ihrerseits entgegen.
 
Das Oberamt des Seebezirks.

News

Verschmutzung eines Bachs in Gempenach

Ein Fischzüchter aus Gempenach hat in einem Wasserlauf in der Nähe seiner Fischzucht Heizöl festgestellt. Trotz Nachforschungen konnte die verantwortliche Person nicht ausfindig gemacht werden.

Mehr...

Eröffnung der Herbstjagd am 1. September

Im Kanton Freiburg wird am 1. September die Jagd auf Wildschweine und am Bettagmontag, den 22. September die Jagd auf Gämse und Reh eröffnet. Die Jagd im Flachland ist in den Monaten September und Oktober jeweils montags, mittwochs, donnerstags und samstags erlaubt. In den Gebirgsgegenden darf in diesen Monaten ausser sonntags jeden Tag gejagt werden.

Mehr...

Verschiebung der Gemeindewahlen bei Zusammenschluss: ein Gesetzesvorentwurf geht in die Vernehmlassung

Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft gibt einen Gesetzesvorentwurf zur Änderung des Gesetzes über die Gemeinden in die Vernehmlassung. Mit dieser Änderung sollen die Gesamterneuerungswahlen in Gemeinden, die einen Zusammenschluss anstreben, verschoben werden. Sie gibt einer im Juni dieses Jahres eingereichten Motion Folge. Die Vernehmlassung dauert bis am 19. September 2014.

Mehr...