Oberamt des Seebezirks

Oberamt des Seebezirks

 
Willkommen beim Oberamt des Seebezirks, willkommen in Murten.
 
Das Oberamt befindet sich im Schloss, welches Sie am rechten Bildrand der Ringmauerstadt Murten erkennen können. Gelegen am gleichnamigen See, ist Murten der Hauptort des nördlichsten Bezirks des Kantons Freiburg.
 
Besuchen Sie uns! Nicht nur für eine oberamtliche Angelegenheit wie Einwohnerkontrolle, Jagd- und Fischereipatente, Bau- und andere verschiedene Bewilligungen, oft leider auch für strafrechtliche Fragen. Sondern besuchen Sie uns auch, damit Sie vom Schlosshof aus eine der schönsten Aussichten über den Murtensee, den gegenüberliegenden Vully (Wistenlach)  und auf den Jura geniessen können.

Lernen Sie bei einem anschliessenden Gang durch die Arkaden den Charme des mittelalterlichen Zähringerstädtchens kennen, eine Ausstrahlung die Ihnen einen nachhaltigen Eindruck verschaffen wird.
Murten ist von überall her schnell erreichbar: per Bahn, über die Autobahn N 1, über den See… nur, da dauert’s etwas: Die schnellsten Schwimmer schaffen es in einer guten ¾ Stunde von der gegenüberliegenden Vully-Seite her.
 
Wir vom Oberamt verstehen uns als Bindeglied zwischen Bevölkerung, Gemeinden und staatlichen Dienststellen, aber auch als Strafrechtsbehörde, die zum Beispiel den gelegentlich etwas zu schnellen Autofahrern Bussen erteilt oder auch Versöhnungsverhandlungen bei Strafklagen durchführen muss.
 
Haben Sie Fragen? Klicken Sie auf die Links, und Sie werden weitgehend Antwort erhalten. Ansonsten rufen Sie uns an, und wir werden versuchen, Ihr Anliegen zu klären. Es ist uns ein Anliegen, Ihnen behilflich zu sein. Im Gegenzug nehmen wir auch gerne Anregungen Ihrerseits entgegen.
 
Das Oberamt des Seebezirks.

News

Sömmerung 2017: ein einziger Verlust aufgrund von Grossraubtieren auf den Freiburger Alpen

Seit mehreren Jahren kann ein allgemeiner Rückgang der von Grossraubtieren getöteten Nutztiere festgestellt werden. Während der Sömmerung 2017 wurde im Kanton Freiburg ein Schaf von einem Wolf gerissen. Die Zahl der von Herdenschutzhunden geschützten Alpen ist im Vergleich zu 2016 gestiegen.

Mehr...

Kommunikation des Staatssekretariats für Migration --- Neustrukturierung des Asylbereichs: Start eines Pilotprojekts in Boudry und Giffers

Im Hinblick auf die neuen beschleunigten Asylverfahren, die 2019 in Kraft treten, führt das SEM in den Bundesasylzentren in Boudry (NE) und Giffers (FR) ein Pilotprojekt durch. Es startet am 2. April 2018 und dauert bis zur offiziellen Umsetzung des neuen Systems. Am 20. Juni 2017 haben der Bund und die Kantone Freiburg und Neuenburg darüber informiert, dass sie in der Westschweiz eine Pilotphase durchführen wollen, entsprechend dem Testbetrieb in Zürich. Damit sollen erstmals Erfahrungen in einer Region gesammelt werden, die mehrere Kantone umfasst. Zudem soll das Pilotprojekt die effiziente Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren unterstützen.

Mehr...

Der Staatsrat ernennt Major Jacques Meuwly zum Chef der Gendarmerie

Der neue Chef der Gendarmerie wurde ernannt: Major Jacques Meuwly, derzeitiger Offizier im Kommandodienst und Stellvertreter des Chefs der Gendarmerie, wird seine neue Stelle am 1. Januar 2018 antreten. Er tritt die Nachfolge von Philippe Allain an, der ab dem 1. Januar die Funktion des Kommandanten der Kantonspolizei ausüben wird.

Mehr...