Die Freiburger Regierung 2016

Von links nach rechts:
Danielle Gagnaux-Morel, Staatskanzlerin
Anne-Claude Demierre, Staatsrätin
Erwin Jutzet, Staatsrat
Maurice Ropraz, Vize-Präsident des Staatsrats
Marie Garnier, Präsidentin des Staatsrats
Beat Vonlanthen, Staatsrat
Georges Godel, Staatsrat
Jean-Pierre Siggen, Staatsrat
Olivier Curty,Vizekanzler

Foto Olivier Savoy Photodesign © Staat Freiburg

Der Staatsrat des Kantons Freiburg

Der Staatsrat ist die ausführende Gewalt im Kanton Freiburg. Dem Kollegium gehören sieben Staatsrätinnen und Staatsräte an; jede bzw. jeder von ihnen steht an der Spitze einer der sieben Direktionen der Kantonsverwaltung.

Die Präsidentin oder der Präsident wird vom Grossen Rat für ein Jahr gewählt. 2016 ist Marie Garnier Staatsratspräsidentin. Die Vizepräsidentin oder der Vizepräsident wird für ein Jahr von den Mitgliedern des Staatsrat aus ihrer Mitte bezeichnet. Im Jahr 2016 ist Maurice Ropraz Vizepräsident des Staatsrats.

Tätigkeitsbericht 2015

Der Tätigkeitsbericht 2015 des Staatsrates ist vorhanden.

News

Auszeichnung des Staatsrats für die beste zweisprachige Maturität

Die nun schon traditionelle Preisverleihung für das beste zweisprachige Maturitätszeugnis findet anlässlich der Schulabschlussfeiern vom 30. Juni statt. Der Staatsrat belohnt mit dieser Auszeichnung die Schülerin/den Schüler jedes Gymnasiums mit der besten zweisprachigen Matura für deren besonderen Einsatz.

Mehr...

Nach der offiziellen Einweihung am Freitag öffnet der Campus Schwarzsee/Lac-Noir seine Türen am Samstag dem breiten Publikum

Diesen Samstag, 2. Juli, kann die Freiburger Bevölkerung endlich an einem Tag der offenen Tür den Campus Schwarzsee/Lac-Noir besuchen. Angeboten werden Führungen, ein Sport- und Musikprogramm, Spielangebote für die Kinder sowie Speis und Trank. Der Campus wird diesen Freitag in Anwesenheit von Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann offiziell eingeweiht.

Mehr...

Staatsratssitzung vom 28. Juni 2016

Zusammenfassung der Sitzung

Mehr...