Transparenz: Das Bundesgericht bestätigt den Entscheid des Kantonsgerichts und klärt das Mediationsverfahren vor der ÖDSB

20. April 2020 -13h33

Die Transparenzbeauftragte erachtete den Schlichtungsantrag eines Antragstellers, der sich weigerte, an der Schlichtungssitzung teilzunehmen, als zurückgezogen. Das Kantonsgericht wies die Beschwerde des Antragstellers gegen diesen Entscheid ab. Das Bundesgericht bestätigt und präzisiert das Schlichtungsverfahren vor der Transparenzbeauftragten.

Kntonale Behörde für Öffentlichkeit und Datenschutz a
Kntonale Behörde für Öffentlichkeit und Datenschutz a © 2018 Etat de Fribourg