Zurück

Auftrag der GSD

Zurück

Information zum Auftrag der Direktion für Gesundheit und Soziales

Die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) schafft die Rahmenbedingungen zur Gewährleistung einer guten körperlichen und geistigen Gesundheit der Freiburger Bevölkerung. Sie unterstützt Personen mit sozialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Die GSD koordiniert die kantonale Familienpolitik und ist darum bemüht, Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen sowie älteren Menschen einen aktiven Platz in der Freiburger Gesellschaft zu schaffen.

Die Kantonale Sozialversicherungsanstalt (KSVA), das freiburger spital (HFR), das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) und das Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann und für Familienfragen (GFB) sind der GSD angegliedert.

Unterlagen

Ähnliche News