An der zweiten kantonalen Tagung «I mache mit!», welche am 14. Oktober 2016 in der OS Murten stattgefunden hat, wollten wir gemeinsam mit den betroffenen Partnerinnen und Partnern die zukünftige kantonale Kinder- und Jugendpolitik umreissen.

Illustration junges Mädchen
Illustration junges Mädchen © 2018 Etat de Fribourg – Staat Freiburg
© Alle Rechte vorbehalten

Im ersten Teil wurden die Prioritäten und Ziele vorgestellt, die der «I mache mit!»-Steuerungsausschuss anhand der Inputs anlässlich der ersten kantonalen Tagung im 2015 zusammengestellt hatte. Des Weiteren wurden exklusiv die Ergebnisse der einschlägigen Umfrage, an der 1100 Freiburger Kinder und Jugendliche teilgenommen hatten, präsentiert.

Im zweiten Teil (Ende Vormittag und Nachmittag) fand eine Doppelserie partizipativer Workshops statt, in deren Rahmen die vom Steuerungsausschuss gewählten Ziele behandelt wurden. Während der Workshops konnten die betroffenen Akteurinnen und Akteure ihre Ideen zur Verbesserung der umfassenden Erziehung der Kinder und Jugendlichen, ihrer Partizipation und ihres Lebensrahmens einbringen.

Mehr als 700 Vorschläge für Massnahmen wurden während den partizipativen Workshops geäussert. Die Fachstelle für Kinder- und Jugendförderung bearbeitet momentan diese Daten.

Unter den Downloads finden Sie folgende Dokumente: 

- Das Programm der Tagung

- Die PowerPoint Plenum Präsentation

- Die PowerPoint Präsentationen der Referenten

- Die Links zu den Prezi Präsentationen

Ähnliche News