Viamia - Berufliche Standortbestimmung und Beratung für Personen ab 40

Sie sind über 40 und möchten Ihre Joboptionen kennen?
Analysieren Sie kostenlos Ihre Arbeitsmarktfähigkeit mittels einer Standortbestimmung.
Besprechen Sie Ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und planen Sie Ihre nächsten Schritte mit einer Fachperson.

Einen Termin vereinbaren

Möchten Sie vom Angebot "viamia" profitieren? Fragen Sie online über das ADOR-Formular für einen Termin an. Wir werden Sie sobald als möglich kontaktieren. 

Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an Personen, die keine Unterstützungsleistungen durch das RAV, die IV oder die Sozialhilfe in Anspruch nehmen können.

Prestation Viamia
Prestation Viamia © Etat de Fribourg - Staat Freiburg

Um was geht es?

Viamia erlaubt es Ihnen, einen Check-up ihrer beruflichen Situation vorzunehmen.

Sie besprechen mit einem/r Laufbahnberater/in folgende Themen:

  • Ihre beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse sowohl als ihre Ziele für die Zukunft
  • Ihre beruflichen Netzwerke und wie sie diese aktivieren können
  • Die Unterstützung durch Ihren Arbeitgeber und Ihr persönliches Umfeld
  • Die Trends in Ihrer Branche und Ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten

Für wen?

  • Sie sind über 40 Jahre alt
  • Sie wohnen im Kanton Freiburg
  • Sie nehmen kein Angebot via RAV, IV oder Sozialhilfe in Anspruch
  • Sie sind bereit, Ihren beruflichen Werdegang zu reflektieren und an einer Evaluation teilzunehmen
  • Sie sprechen gut Deutsch oder Französisch (B1)

Melden Sie sich kostenlos an!

So läuft viamia ab:

  1. Sie melden sich über ador-online.ch an.
  2. Sie füllen einen Fragebogen zu Ihren beruflichen Ressourcen aus.
  3. Sie bereiten einen Lebenslauf und drei Fragen für das Erstgespräch vor.
  4. Sie treffen eine/n Laufbahnberater/in in Freiburg oder in Bulle, mit der Sie Ihre Resultate besprechen.
  5. Gemeinsam definieren Sie Ihre nächsten Schritte.
  6. Falls nötig formulieren sie weitere Ziele, die Sie in einem oder zwei weiteren Beratungsgesprächen mit der Fachperson besprechen.
  7. Am Schluss erhalten Sie einen Ergebnisbericht und füllen ein Feedbackbogen aus.