Willkommen auf dem Internetseite des Amtes für Bevölkerungsschutz und Militär (ABSM) des Kantons Freiburg

News

Dürrezustand: Bis auf weiteres sind Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern verboten

Das Amt für Umwelt (AfU) erlässt ein allgemeines Verbot für Wasserentnahmen aus den Oberflächengewässern. Dieses Verbot tritt am Samstag, 22. Juli 2017 um 12 Uhr in Kraft und soll bis auf weiteres gehalten werden. Es betrifft sämtliche Oberflächengewässer des Kantons mit Ausnahme der Saane, des Grand Canal, des Broyekanals sowie des Greyerzer-, Schiffenen-, Neuenburger- und Murtensees.

Mehr...

Mitteilung Dürrezustand: Freiwillige Beschränkung der Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern

In Anbetracht der tiefen Wasserstände lädt der Staat Freiburg dazu ein, die Wasserentnahmen aus Fliessgewässern und Teichen so weit wie möglich zu reduzieren.

Mehr...

Asylverfahren: Testphase in der Guglera

Im Laufe des nächsten Jahres wird das zukünftige Bundesasylzentrum Guglera zum Testzentrum für das beschleunigte Asylverfahren.

Mehr...