accueil D

Die Direktion für Gesundheit und Soziales gewährleistet der Freiburger Bevölkerung eine gute gesundheitliche und soziale Versorgung. Ihre Dienststellen stellen namentlich Leistungen im Zusammenhang mit dem Jugendschutz, der Sozialhilfe, der Subventionierung von Institutionen oder auch der ambulanten psychiatrischen Betreuung sicher. Ausserdem sind der GSD drei Anstalten administrativ zugewiesen: die kantonale Sozialversicherungsanstalt, das freiburger spital und das Freiburger Netz für psychische Gesundheit. Die GSD beschäftigt rund 3'800 Personen im Dienste der Freiburger Bevölkerung.

Das Betriebsbudget der GSD beträgt mehr als 1 Milliarde Franken, von denen ein grosser Teil in Form von Subventionen weiterverteilt wird, an Institutionen wie Spitäler, Heime oder an solche, die in der Gesundheitsförderung oder der Prävention tätig sind.

Unsere Website enthält eine Menge interessante Informationen. Sollten Sie trotzdem noch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu konktaktieren!

News

Erstes Abbild von Diabetes im Kanton Freiburg und Massnahmenplan basierend auf 4 Säulen

Anlässlich des 40. Geburtstags publiziert diabetesfreiburg das erste Abbild von Diabetes im Kanton Freiburg: 5.7% der Freiburger und 3.5% der Freiburgerinnen sind betroffen. Um dieser Epidemie entgegenzutreten, schlägt diabetesfreiburg, mit Unterstützung der Direktion für Gesundheit und Soziales und der Loterie romande, einen auf 4 Säulen basierenden Massnahmenplan vor: vorsorgen, frühzeitig erkennen, bei der Bewältigung helfen und gegen Diskriminierungen vorgehen.

Mehr...

Ein riesen Erfolg für das erste kantonale Kinder- und Jugendfestival Juvenalia !

An diesem Samstag 21. Mai hat Juvenalia eine grosse Anzhal Kinder, Judendliche und ihre Familien auf den Python- Platz gelockt. Sie alle haben unzählige kreative, sportliche, künstlerische, informative und spielerische Aktivitäten von mehr als 40 Organisationen entdecken können.

Mehr...

Petition, damit das StPG für das Personal des HFR weiterhin gilt

Eine Petition mit dem Titel "Beibehaltung des StPG (Gesetz über das Staatspersonal des Kantons Freiburg), um ein öffentliches Spital und qualitativ hochstehende Leistungen zu erhalten!", die mit 1944 Unterschriften versehen ist, wurde heute Vormittag bei der Staatskanzlei eingereicht.

Mehr...