Der im September 2017 aus dem Zentralgefängnis geflohene Täter des Mordes von Frasse wurde verhaftet

8. Juli 2019 -17h30

Der im Ausland verhaftete Mörder von Frasses wird für die Verbüßung seiner Strafe an die Schweiz ausgeliefert.

Zentralgefängnis
Zentralgefängnis © Tous droits réservés

Der Täter des Mordes von Frasses, welcher am 2. September 2017 aus dem Zentralgefängnis in Freiburg geflohen ist, wurde heute dank einer nationalen und internationalen Polizeikoordination verhaftet. Er wird derzeit einem Auslieferungsverfahren unterzogen, damit er die ihm auferlegte Strafe in der Schweiz verbüßt. Am 11. Juli 2018 hat ihn das Kantonsgericht des Mordes für schuldig befunden und ihn zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt.

Aus Sicherheitsgründen werden zum jetzigen Zeitpunkt keine zusätzlichen Informationen abgegeben.

Ähnliche News