Die Berechnung der Einkommens- und/oder Vermögenssteuer

Diese Steuern werden vom Bund, von den Kantonen, von den Gemeinden und möglicherweise auch von den Kirchgemeinden erhoben.

Impôts et famille
Impôts et famille © Tous droits réservés

Der Einkommenssteuer unterliegen alle wiederkehrenden und einmaligen Einkünfte, sowohl in Form von Geld wie auch in Form von Naturalbezügen. Sie wird aufgrund des von einer natürlichen Person erzielten Netto-Gesamteinkommens (steuerbares Einkommen) berechnet. Dieses erhält man, indem man in einem ersten Schritt alle von der Gesetzgebung gewährten Kosten und allgemeinen Abzüge vom Brutto­einkommen der steuerpflichtigen Person abzieht. In einem zweiten Schritt werden dann die Sozialabzüge abgezogen.

 

Kontakt

Kantonale Steuerverwaltung KSTV

Rue Joseph-Piller 13
Postfach
1701 Freiburg

T +41 26 305 33 00

Schalterzeiten

Öffnungszeiten Schalter

Montag - Freitag

08:00 - 11:30

14:00 - 17:00 (Freitag bis 16:30)

Öffnungszeiten Telefon

Montag - Freitag

09:00 - 11:00
14:00 - 16:00

Kontaktieren Sie uns

Retour au chapitre Famille et impôts du classeur des familles

Ähnliche News