Ab 2015 machen Sie Ihre Steuererklärung anders!

7. Januar 2015 -10h15

Dank der neuen Steuerdeklarationssoftware FriTax machen Sie Ihre Erklärung anders: Dies ist das Werbemotto für die elektronische Abgabe der Steuererklärung (Video: http://youtu.be/M24fr1BAFO0M; Website www.fritax.ch). Damit wird es für die steuerpflichtigen Personen einfacher, und die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) kann die Dossiers rascher bearbeiten.

Dank der neuen Steuerdeklarationssoftware FriTax machen Sie Ihre Erklärung anders: Dies ist das Werbemotto für die elektronische Abgabe der Steuererklärung. Damit wird es für die steuerpflichtigen Personen einfacher, und die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) kann die Dossiers rascher bearbeiten.

Die neue FriTax-Software entspricht einem Bedürfnis der Freiburger Steuerzahlerinnen und Steuerzahler. Mit ihr können sie die Steuererklärung elektronisch einreichen, und es sind weniger Belege erforderlich. Die Software zeigt die Liste der Belege an, die je nach den deklarierten Elementen hinzugefügt werden müssen. Es müssen aber alle Belege aufbewahrt und bei allfälligen Kontrollen der Steuerbehörde vorgelegt werden.

Bei der elektronischen Abgabe wird die Steuererklärung per Internet verschlüsselt und sicher an die Kantonale Steuerverwaltung geschickt. So müssen die steuerpflichtigen Personen ihre Steuererklärung nicht mehr per Post verschicken und sie auch nicht mehr handschriftlich unterzeichnen. Stattdessen erhalten sie direkt nachdem sie ihre Steuererklärung elektronisch übermittelt haben, eine Übermittlungsquittung mit den deklarierten Elementen zur Kontrolle. Wenn sie etwas ändern möchten, haben sie 72 Stunden Zeit, um der Steuerverwaltung eine neue Steuererklärung zuzustellen. Nach Ablauf dieser Frist gilt die Steuererklärung als rechtsgültig eingereicht.

FriTax trägt auch ökologischen Anliegen Rechnung, denn der Papierberg, der von der KSTV verwaltet, sortiert und eingescannt werden muss, kann so deutlich verringert werden. Dieses Projekt ist Teil der Herausforderung Nr. 7 des Regierungsprogramms der Legislaturperiode 2012-2016 "Entwicklung des E-Governments als Dienstleistungs-Instrument". Damit wird das Online-Leistungsangebot weiter ausgebaut, und der Austausch der Bürgerinnen und Bürgern mit der Kantonsverwaltung wird einfacher und effizienter. 
 

Website: www.fritax.ch 
Link zu Youtube: http://youtu.be/M24fr1BAFO0M

Ähnliche News