Getränkedosen auf der Strasse, Papiere und Verpackungen, welche die Ufer unserer Fliessgewässer säumen, PET-Flaschen im Wald: Im öffentlichen Raum werden immer mehr Abfälle weggeworfen und liegengelassen. Um die Bevölkerung für dieses Problem zu sensibilisieren und den öffentlichen Raum zu säubern, organisieren Kanton und Gemeinden jedes Jahr einen "Frühjahrsputz".

Frühjahrsputz
Frühjahrsputz © Amt für Umwelt - Staat Freiburg

Im Jahr 2019 waren es 47 freiburgischen Gemeinden, die 63 Frühjahrsputzaktionen organisiert haben. Mit Hilfe ihrer Einwohner, ihrer Schulen und ihrer lokalen Vereine haben sie etwa Bachufer, Wälder und Höhlen gesäubert, einen Schulhof oder eine öffentliche Parkanlage wieder auf Vordermann gebracht, eine Kompostieranlage besucht oder einen Spiel- und Erholungsplatz angelegt. Diese Aktionen haben den Teilnehmern ermöglicht, neue Bekanntschaften zu schliessen sowie Ideen auszutauschen und gaben oft Anlass zu spontanen und festlichen Aktivitäten (Musik, Spiele, Apero...). Wegen der Coronavirus-Pandemie musste die Ausgabe 2020 des Frühjahrsputzes leider abgesagt werden.

Frühjahrsputz 2021

2019 hat der Frühjahrsputz einen Botschafter: BobMorlon
Frühjahrsputz - BobMorlon © Alle Rechte vorbehalten
2019 hat der Frühjahrsputz einen Botschafter: BobMorlon

Ursprünglich für den 26. und 27. März 2021 geplant, wurde der nächste "Frühjahrputz" wegen der Coronavirus-Pandemie auf den 17. und 18. September 2021 verschoben. Der Frühjahrsputz muss nicht zwingend am vorgeschlagenen Datum stattfinden, sondern kann auch an einem anderen Tag organisiert werden!

An wen richtet sich die Frühjahrsputz-Initiative?

Die Frühjahrsputzaktion hat das Ziel, möglichst viele Menschen zusammen zu bringen: Gemeinde, Schulen, Vereine, Unternehmen...Die Teilnehmer wählen eine oder mehrere Aktionen aus und organisieren diese mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln.

Das Projekt zeichnet sich durch die Freiwilligkeit und das Engagement seiner Teilnehmer aus, die alle eine Verbesserung der Weltlage anstreben.

Zielsetzung der Frühjahrsputz-Initiative

  • Sanierung von verschmutzten Standorten durch Putzaktionen, sowohl in städtischen als auch in ländlichen Gebieten.
  • Lokale Aufklärungsaktionen veranstalten bezüglich der Literingproblematik und der Müllabladeplätze.
  • Die Bevölkerung dazu anregen, über ihre Müllproduktion nachzudenken sowie Veränderungen der Denkweisen und Konsumgewohnheiten herbeiführen.

Organisieren Sie einen Frühjahrsputz!

Sie sind eine Schule, eine Gemeinde, ein Unternehmen, ein Verein...Sie möchten einen Frühjahrsputz organisieren? Los gehts !

  • Sanierung von Wäldern, Spielsplätzen, Ufern, Skipsiten...
  • Eröffnung und Aufwertung einer öffentlichen Anlage, einer Mülldeponie...
  • Dorffeste, Festivals...

Originelle Tagesprogramme

Ein attraktives Programm erlaubt viele Leute rund um die Abfallthematik zusammen zu bringen. Nachfolgend können sie mehrere Tagesprogramme für Gemeinde, Vereine oder Schulen finden, damit ist eine Sensibilisierung der Bewohner gegen das Littering möglich.

Beispiele

Durch die Gemeinden organisierte Aktionen in 2021

Gemeinde Datum Beschreibung Verantwortliche Person